Skip to main content Accessibility help
×
Home

The Economy of Dürrnberg-Bei-Hallein: An Iron Age Salt-mining Centre in the Austrian Alps

  • Thomas Stöllner (a1), Horst Aspöck (a2), Nicole Boenke (a3), Claus Dobiat (a4), Hans-Jürgen Gawlick (a5), Willy Groenman-van Waateringe (a6), Walter Irlinger (a7), Katharina von Kurzynski (a8), Richard Lein (a9), Wolfgang Lobisser (a10), Klaus Löcker (a11), Vincent Megaw (a12), Ruth Megaw (a13), Graham Morgan (a14), Erich Pucher (a15) and Trivun Sormaz (a16)...

Abstract

For the first time in English, we present a summary of the international programme of excavation work carried out between 1990 and 2001 in and around the Iron Age salt-mining complex of the Diirrnberg region, south of Salzburg. First we describe the results of excavation in the prehistoric adits, and of work to locate and survey associated settlements. This is followed by a series of specialist reports embracing floral and faunal remains, palaeodiet and parasitology, leather and woodworking and other crafts. The evidence suggests that a complex inter-relationship existed between the Diirrnberg and other communities in the Alpine foreland. It is assumed that the Diirrnberg was under the control of an elite – perhaps a local dynasty whose wealth is reflected in the graves.

Copyright

References

Hide All
Abels, B U 1992. ‘Eine Tonschnabelkanne von der Ehrenbürg in Oberfranken’, Archäologisches Korrespondenzblatt 22, 7992
Amschler, J W 1939. ‘Die Haustierreste von der Kelchalpe bei Kitzbühel, Tirol’, Mitteilungen Prähistorische Kommission Österreichische Akademie Wissenschaften, 3, 96120
Aspöck, H 2000. ‘Paläoparasitologie: Zeugen der Vergangenheit’, Nova Acta Leopoldina, NF 83:316, 159–81
Aspöck, H, Barth, F E, Flamm, H and Picher, O 1973. ‘Parasitäre Erkrankungen des Verdauungstraktes bei prähistorischen Bergleuten von Hallstatt und Hallein (Österreich)’, Mitteilungen Anthropologische Gesellschaft Wien, 103, 41–7
Aspöck, H, Auer, H and Picher, O 1999. ‘Parasites and parasitic diseases in prehistoric human populations in Central Europe’, Helminthologia, 36:3, 139–45
Aspöck, H, Auer, H, Picher, O and Platzer, W 2000. ‘Parasitological examination of the Iceman’, in The Man in the Ice IV: The Iceman and his Natural Environment (eds Bortenschlager, S and Oeggl, K), 127–36, Innsbruck
Aspöck, H, Auer, H, Picher, O and Stöllner, T 2002. ‘Parasitologische Untersuchungen von salzkonservierten Exkrementen: Zur Gesundheit der Dürrnberger Bergleute’, in Dürrnberg und Manching – Wirtschaftsarch-äologie im ostkeltischen Raum, Akten des Internationalen Kolloquiums in Bad Dürrn-berg vom 7–11 Oktober 1998 (eds Dobiat, C, Sievers, S and Stöllner, T), Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte, 7, 123–32, Frankfurt
Avon, L 1990. ‘Conservation and management of genetic resources in western Europe: cattle breeds’, in Genetic Conservation of Domestic Livestock (ed Alderson, L), 4558, Melksham
Baitinger, H (ed) 2002. Das Rätsel der Kelten: Glaube – Mythos – Wirklichkeit, Stuttgart
Banck-Burgess, J 1999. Die Textilfunde aus dem späthallstattzeitlichen Fürstengrab von Eberdin-gen-Hochdorf Hochdorf IV, Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg, 70, Stuttgart
Barth, F E 1982. ‘Prehistoric saltmining at Hallstatt’, Univ London Bulletin Inst Archaeol, 19, 3143
Barth, F E 1992. ‘Prähistorisches Schuhwerk aus den Salzbergwerken Hallstatt und Dürrn-berg/Hallein’, in Festschrift zum sojährigen Bestehen des Instituts fiir Ur- und Frühgeschichte Innsbruck (eds Lippert, A and Spindler, K), Universitätsforschungen zur Prähistorischen Archäologie, 8, 2536, Bonn
Barth, F E 1998. ‘Bronzezeitliche Salzgewinnung in Hallstatt’, in Mensch und Umwelt in der Bronzezeit Europas (ed Hänsel, B), 123–8, Kiel
Barth, F E, Felber, H and Schauberger, O 1975. ‘Radiokohlenstoffdatierungen der prähistorischen Baue in den Salzbergwerken Hallstatt und Hallein-Dürrnberg’, Mitteilungen Anthropologische Gesellschaft Wien, 105, 4552
Barth, F E and Pucher, E 2000. ‘Wie das Schwein zum Salz kam’, Das Naturhistorische, 3, 811
Beck, C W and Bouzek, J with Dreslerové, D 1993. Amber in Archaeology, Proceedings of the Second International Conference on Amber in Archaeology, Liblice 1990, Prague
Behre, K-E 1991. ‘Zum Brotfund aus dem Ipweger Moor, Ldkr. Wesermarsch’, Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen, 1/1991, 9
Bender-Joergensen, L 1992. North European Textiles until AD 1000, Aarhus
Binding, U 1993. Studien zu den figürlichen Fibeln der Frühlatènezeit, Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie, 16, Bonn
Boenke, N (in preparation). ‘Analyse botanischer GroBireste aus dem Salzbergbau am Diirmberg bei Hallein: Eine Untersuchung zu Ressourcen, Umwelt und Ernährung’, PhD thesis, Philipps-Universität, Marburg
Boessneck, J, von den Driesch, A, Meyer-Lemp-penau, U and Wechsler-von Ohlen, E 1971. Die Tierknochenfunde aus dem Oppidum von Manching, Die Ausgrabungen in Manching, 6, Wiesbaden
Brand, C 1995. Zur eisenzeitlichen Besiedlung des Dürrnberges bei Hallein, Internationale Archäologie, 19, Espelkamp
Champion, S T 1985. ‘Production and exchange in Early Iron Age Europe’, in Settlement and Society: Aspects of West European Prehistory in the First Millennium BC (eds Champion, T C and Megaw, J V S), 133–60
Cunliffe, B 1995. Danebury: An Iron Age Hillfort in Hampshire. 6: A Hillfort Community in Perspective, CBA Res Rep 102, York
Dahm, C, Lobbedey, U and Weisgerber, G (eds) 1998. Der Altenberg. Bergwerk und Siedlung aus dem 13. Jahrhundert im Siegerland, Denkmalpflege und Forschungen Westphalen, 34/1, Bonn
Dobiat, C, Irlinger, W, Stöllner, T and Zeller, K W 1997. ‘Siedlungs- und Wirtschafts-geschichte des Dürrnberges bei Hallein: Vorbericht zu den Geländeforschungen des Ausgrabungsjahres 1995’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 27, 93102
Dobiat, C and Stöllner, T 1997. ‘Siedlungs- und Wirtschaftsgeschichte des Dürrnberges bei Hallein: Vorbericht zu den Gelände- und Laborforschungen des Ausgrabungsjahres 1996’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 27, 583–99
Dobiat, C and Stöllner, T 1998. ‘Siedlungs- und Wirtschaftsgeschichte des Dürrnberges bei Hallein: Vorbericht zu den Gelände- und Laborforschungen des Ausgrabungsjahres 1997. Mit Beiträgen von N Boenke, H-J Gawlick, K v Kurzynski und W Groenmanvan Waateringe’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 28, 555–74
Dobiat, C and Stöllner, T 2000. ‘Siedlungs- und Wirtschaftsgeschichte des Dürrnberges bei Hallein: Vorbericht zu den Gelànde- und Laborforschungen der Ausgrabungsjahre 1998/1999. Mit Beiträgen von N Boenke, J Burger, N Buthmann, H-J Gawlick, S Hummel, B Herrmann, V Megaw, G Morgan, M Posselt, K Röttger und B Zickgraf’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 30, 6584
Docter, R 1994. ‘Archaische Amphoren aus Karthago und Toscanos. Fundspektrum und Formentwicklung. Ein Beitrag zur phönizischen Wirtschaftsgeschichte’, unpublished DPhil thesis, University of Amsterdam
Dopsch, H, Heuberger, B and Zeller, K W (eds) 1994. Salz, exh cat, Salzburger Landesausstellung Hallein, Salzburg
Driehaus, J 1965. ‘Fürstengräber’ und Eisenerze zwischen Mittelrhein, Mosel und Saar’, Ger-mania, 43, 3249
Dückher, Franz Haslau zu Winckl 1666. Saltzburgische Chronika 1666 (reprinted 1979), Graz
Echt, R 1999. Das Fiirstinnengrab von Reinheim: Studien zur Kulturgeschichte der Friih-La-Tène-Zeit, Saarbrücker Beiträge zur Altertumskunde, 69, Bonn
Ekkenga, U 1984. ‘Tierknochenfunde von der Heuneburg, einem frühkeltischen Herrensitz bei Hundersingen an der Donau (Graubungen 1966–1979). Die Rinder’, unpublished PhD thesis, University of Munich
Firbas, F 1949. Waldgeschichte Mitteleuropas, Jena
Frey, O-H 1996. ‘Bemerkungen zu einigen Fundstücke der Frühlatènezeit aus Niederös-terreich’, in Die Kelten in den Alpen und an der Donau, Akten des Int Symp St Pölten 1992 (eds Jerem, E, Krenn-Leeb, A, Neuge-bauer, J-W and Urban, O H), Archaeolingua. Studien zur Eisenzeit im Ostalpenraum 1, 193215, Budapest/Vienna
Frey, O-H 1998. ‘The stone knight, the sphinx and the hare: new aspects of early figural Celtic art’, Proc Prehist Soc, 64, 114
Frisch, W and Gawlick, H-J 2001. ‘The tectonic evolution of the central Northern Calcareous Alps’, Geologisch Paläontotologische Mitteilungen Innsbruck, 25, 85–7
Gawlick, H-J 2000. ‘Die Radiolaritbecken in den Nördlichen Kalkalpen (hoher Mittel-Jura, Ober-Jura)’, Mitteilungen Gesellschaft Geologie und Bergbaustudenten Österreich, 44, 97156
Gawlick, H-J and Lein, R 1997. ‘Neue stratigraphische und fazielle Daten aus dem Jakobbergund Wolfdietrichstollen des Hallein – Bad Dürrnberger Salzberges und ihre Bedeutung für die Interpretation der geologischen Verhältnisse im Bereich der Hallein – Berch-tesgadener Schollenregion’, Geologisch Paläontogische Mitteilungen Innsbruck, 22, 199225
Gawlick, H-J, Lein, R, Piros, O and Pytel, C 1999a. ‘Zur Stratigraphie und Tektonik des Hallein -Bad Bürrnberger Salzberges – Neuergebnisse auf der Basis von stratigraphischen und faziellen Daten (Nördliche Kalkalpen, Salzburg)’, Abhandlungen Geologischen Bundesanstalt, 56:2, 6990
Gawlick, H-J, Frisch, W, Vecsei, A, Steiger, T and Böhm, F 1999b. ‘The change from rifting to thrusting in the Northern Calcareous Alps as recorded in Jurassic sediments’, Geol Rdschau, 87, 644–57
Gawlick, H-J and Lein, R 2000. ‘Die Salzlager-statte Hallein – Bad Dürrnberg’, Mitteilungen Gesellschaft Geologie und Bergbaustudenten Österreich, 44, 263–80
Groenman-van Waateringe, W 1992. ‘Analyses of hides and skins from the Hauslabjoch’, Jahrbuch des Römisch-Germanisches Zentralmuseums, 39, 114–28
Groenman-van Waateringe, W 1998a. ‘Pollen in animal coats and bird feathers’, Review of Palaeobotany and Palynology, 103, 1116
Groenman-van Waateringe, W 1998b. ‘Bark as a natural pollen trap’, Review of Palaeobotany and Palynology, 103, 289–94
Groenman-van Waateringe, W 1998c. ‘Untersuchungen zu Haut- und Fellresten’, in Dobiat and Stollner 1998, 570–1
Groenman-van Waateringe, W and Stöllner, T 2001. ‘The prehistoric salt-mines of the Dürrnberg: pollen data from hair and bark’, in Patina (eds Metz, W H, Beek, B L van and Steegstra, H), 291304, Groningen/Amsterdam
Grosser, D 1977. Die Hölzer Mitteleuropas. Ein mikroskopischer Lehratlas, Berlin
Gruber, H 2001. ‘Eine Tonschnabelkanne aus dem oberösterreichischen Innviertel’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 31, 8591
Haffner, A 1976. ‘Die westliche Hunsriick-Eifel-Kultur’, Römisch-Germanische Forschungen, 36, Berlin
Harcourt, R A 1974. ‘The dog in prehistoric and early historic Britain’, J Archaeol Sci, 1, 151–75
Hell, M 1926. ‘Neue Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte des Dürrnberges bei Hallein’, Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft Wien, 56, 320–45
Henderson, J 1991. ‘Industrial specialization in late Iron Age Britain and Europe’, Archaeol J, 148, 104–48
Herrmann, F-R and Frey, O-H 1997. ‘Ein frühkeltischer Fürstengrabhügel am Glauberg im Wetteraukreis, Hessen’, Germania, 75, 459550
Hodson, F R 1990. Hallstatt. The Ramsauer Graves, Monographien RGZM, 16, Mainz
Hofmann, E 1926. ‘Die prähistorischen Holzfunde des Hallstätter Ortsmuseums’, Österreichische Botanische Zeitschrift, 76, 206–14
Hofmann, E and Morton, E 1928. ‘Der prähistorische Salzbergbau auf dem Hallstatter Salzberg’, Wiener Prähistorische Zeitschrift, 15, 82101
Hollstein, E 1974. ‘Jahrringkurven aus dem prähistorischen Salzbergwerk in Hallstatt’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 4, 4951
Hollstein, E 1980. Mitteleuropäische Eichenchronologie, Trierer Grabungen und Forschungen, 11, Trier
Hundt, H-J 1960. ‘Vorgeschichtliche Gewebe aus dem Hallstätter Salzberg’, Jahrbuch des Römisch-Germanisches Zentralmuseums, 7, 126–50
Hundt, H-J 1987. ‘Vorgeschichtliche Gewebe aus dem Hallstätter Salzberg’, Jahrbuch des Römisch-Germanisches Zentralmuseums, 34, 261–86
Irlinger, W 1991. ‘Die Vor- und Frühgeschichte’, in Geschichte von Berchtesgaden. Stift – Markt – Land, 1 (eds Brugger, W, Dopsch, H and Kramml, P), 153–74, Berchtesgaden
Irlinger, W 1995. Der Dürrnberg bei Hallein IV. Die Siedlung auf dem Ramsaukopf, Münchner Beiträge zur Vor- und Friihgeschichte, 48, Munich
Irlinger, W and Stöllner, T 1997. ‘Archäologische Prospektiven auf der deutschen Seite des keltischen Wirtschaftszentrums Dürrnberg’, Archäologisches Jahr in Bayern, 104–8
Jacomet, S, Brombacher, C and Dick, M 1989. Archaobotanik am Zürichsee. Ackerbau, Sammelwirtschaft und Umzvelt von neolithischen und bronzezeitlichen Seeufersiedlungen im Raum Zürich, Zürcher Denkmalpflege, Monographien, 7, Zurich
Klose, O 1926. ‘Ein buntes Gewebe aus dem prähistorischen Salzbergwerke auf dem Dürrnberge bei Hallein’, Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft Wien, 56, 346–50
Koller, F 1979. ‘Die Salinen in der Umgebung der Stadt Salzburg um das Jahr 1200’, Österreich in Geschichte und Literatur, 23:5, 257–67
Koller, F 1994. ‘Salzgewinnung und Salzhandel unter den Erzbischöfen’, in Salz, exh cat, Salzburger Landesausstellung Hallein, 128–47, Salzburg
Krausse, D 2000. ‘Koralle’, in Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 17, 244–8
Kromer, K 1985. ‘Funde von Pestwurzblättern im alten Bergbau von Hallstatt’, Wissenschaftliche Arbehen aus dem Burgenland, 71, 145–8
von Kurzynski, K 1996. ‘… und ihre Hosen nennen sie bracas’: Textilfunde und Textiltechnologie der Hallstatt- und Laténezeit und ïhr Kontext, Internationale Archäologie, 22, Espelkamp
von Kurzynski, K 1998. ‘Dreieck, Haken und Mäander. Ein reich verziertes Gewebefragment aus dem Dürrnberger Salzbergbau’, in Dobiat and Stöllner 1998, 566–8
von Kurzynski, K (in preparation). ‘Textilien aus Hallstatt und Hallein und ihre Bedeutung für die Kleidung der Kelten’, PhD thesis, Philipps-Universitàt, Marburg
Küster, H 1995. Postglaziale Vegetationsgeschichte Südbayerns, Geobotanische Studien zur prähistorischen Landschaftskunde, Berlin
Kyrle, G 1913. ‘Der prähistorische Salzbergbau am Dürrnberg bei Hallein’, Jahrbuch für Altertumskunde, 7, 158
Langer, G 1940 [1999]. ‘Der prähistorische Steinsalzbergbau zu Hallein-Dürrnberg’, in Stöllner 1999, 109–29
Lenerz-de Wilde, M 1977. Zirkelornamentik in der Kunst der Latènezeit, Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte, 25, Munich
Lobisser, W, Löcker, K 2002. ‘Latènezeitlicb.es Handwerk im Ramsautal am Dürrnberg bei Hallein’, in Dürrnberg und Manching. Wirtschaftsarchäologie im ostkeltischen Raum (eds Dobiat, C, Sievers, S and Stöllner, T), Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte, 7, 95106, Frankfurt
Lukas, E 1993. Heimatliches Bauen, Ein Fachwörterbuch, St Peter ob Judenburg
Mariën, M-E 1970. Le Trou de I'Ambre au Bois de Wérimont, Eprave, Monographies d'Archéologie Nationale, 4, Brussels
Matolcsi, J 1970. ‘Historische Erforschung der Körpergröβe des Rindes auf Grund von ungarischem Knochenmaterial’, Zeitschrift Tierzüchtung und Züchtungsbiologie, 87, 89137
May, E 1985. ‘Widerristhöhe und Langknochenmaβe bei Pferden – ein immer noch aktuelles Problem’, Zeitschrift Säugetierkunde, 50, 368–82
Megaw, J V S 1979. ‘Celtic art – product of travelling craftsmen or chieftainly vassals?’, in Les mouvements celtiques du Ve au Ier siécle avant notre ère (eds Duval, P-M and Kruta, V), 4954, Paris
Megaw, J V S 1985. ‘Meditations on a Celtic hobby-horse: notes towards a social archaeology of Iron Age art’, in Settlement and Society: Aspects of West European Prehistory in the First Millennium BC (eds Champion, T C and Megaw, J V S), 161–92, Leicester
Megaw, J V S 1990. ‘The Anglo-Australian excavations on the Dürrnberg bei Hallein 1978–1981: Interim report’, Germania, 68, 509–49
Megaw, J V S 1994. ‘Through a window on the European Iron Age darkly: fifty years of reading early Celtic art’, World Archaeol, 25, 287303
Megaw, J V S and Megaw, M R 1990. The Basse-Yutz Find: Masterpieces of Celtic Art, Rep Res Comm Soc Antiq London 46, London
Megaw, R and Megaw, V 2001. Celtic Art from its Beginnings to the Book of Kells (2nd edn), London
Megaw, J V S, Megaw, M R and Neugebauer, N 1989. ‘Zeugnisse frühlatènezeitlicher Kunsthandwerks aus dem Raum Herzogenburg, Niederösterreich’, Germania, 67, 477517.
Megaw, J V S, Morgan, G M and Stollner, T 2000. ‘Ancient saltmining in Austria’, Antiquity 74, 1718
Missoni, S, Schlagintweit, F, Suzuki, H and Gawlick, H-J 2001. ‘Die oberjurassische Kar-bonatplattformentwicklung im Bereich der Berchtesgadener Kalkalpen (Deutschland) -eine Rekonstruktion auf der Basis von Un-tersuchungen polymikter Brekzienkörper in pelagischen Kieselsedimenten (Sillenkopf-Formation)’, Zentralblatt Geolologie und Palaontologie, 2000/1–2, 117–43
Moosleitner, F 1969. ‘Funde der Bronzezeit und Urnenfelderkultur vom Dürrnberg bei Hallein’, Jahresschrift Salzburger Museum Caroli-no-Augusteum, 15, 103–9
Moosleitner, F 1985. Die Schnabelkanne vom Dürrnberg, Schriftenreihe Salzburger Museum Carolino Augusteum, 7, Salzburg
Moosleitner, F and Penninger, E 1965. ‘Ein keltischer Blockwandbau vom Dürrnberg bei Hallein’, Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 105, 4787
Moosleitner, F, Pauli, L and Penninger, E 1974. Der Dürrnberg bei Hallein II, Katalog der Grabfunde, Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte, 17, Munich
Morton, F 1939. ‘Das vorgeschichtliche Hallstatt: Ein überblick über den derzeitigen Stand unserer Kenntnisse’, Germanenerbe, 4, 162–9
Nebehay, S 1973. Das latènezeitliche Gräberfeld von der Kleinen Hutweide bei Au am Leithagebirge, p.B Bruck a.d. Leitha, NÖ, Archaeologia Austriaca, 11, Vienna
Neugebauer, J-W 1992. Die Kelten im Osten Österreichs, Wissenschaftliche Schriftreihe Niederösterreich, 9294, St Polten/Vienna
Oberhuber, W 1994. ‘Dendrologische Auswertung von Holzproben aus der Latènezeitlichen Gewerbesiedlung im Ramsautal am Dürrnberg bei Hallein’, Salzburg Archiv, 18, 513
Pauli, L 1978. Der Dürrnberg bei Hallein III. Auswertung der Grabfunde, Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte, 18, Munich
Pauli, L (ed) 1980. Die Kelten in Mitteleuropa, exh cat, Salzburger Landesausstellung Hallein, Salzburg
Pauli, L 1985. ‘Early Celtic society: two centuries of wealth and turmoil in central Europe’, in Settlement and Society: Aspects of West European Prehistory in the First Millennium BC (eds Champion, T C and Megaw, J V S), 2343, Leicester
Pauli, L 1995. ‘Salzgewinnung und Salzhandel in vor- und frühgeschichtlicher Zeit zwischen Alpen und Mittelgebirge’, in Salz macht Geschichte. Aufsätze (eds Treml, M, Jahn, W and Brockhoff, E), Veröffentlichungen bayerischen Geschichte und Kultur, 29, 204–11, Augsburg
Pauli, L 1997. ‘Die Kelten am Rand der antiken Staatenwelt’, Bonner Jahrbiicher, 123
Penninger, E 1972. Der Dürrnberg bei Hallein I, Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte, 16, Munich
Petraschek, W E 1947. ‘Der tektonische Bau des Hallein-Dürnberger Salzberges’, Jahrbuch Geologische Bundesanstalt, 40 [1945], 319
Phleps, H 1942. Holzbaukunst, Der Blockbau, Karlsruhe
Pichler, H 1963. ‘Geologische Untersuchungen im Gebiet zwischen Rofifeld und Markt Schellenberg im Berchtesgadener Land’, Beihefte Geologisches Jahrbuch, 48, 129204
Plöchinger, B 1955. ‘Zur Geologie des Kalkalpenabschnittes vom Torrener Joch zum Ostfufi des Untersberges; die Göllmasse und die Halleiner Hallstätter Zone’, Jahrbuch Geologische Bundesanstalt, 98, 93144
Plöchinger, B 1987. Geologische Karte der Republik Österreich 1:50000, 94 Hallein, Vienna
Plöchinger, B 1996. ‘Das Halleiner Salinargebiet (Salzburg) im Geotopenschutz-Projekt’, Jahrbuch Geologische Bundesanstalt, 139, 497504
Pucher, E 1994. ‘Eine Gegenüberstellung prähistorischer Tierknochenfundkomplexe des Ostalpenraums – Verbindungen und Ge-gensätze’, in Beiträge zur Archäozoologie und prähistorischen Anthropologie (eds Kokabi, M and Wahl, W), Forschungen und Fundberichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württembergj 53, 231–49, Stuttgart
Pucher, E 1998a. ‘Der Knochenabfall einer späthallstatt-/latènezeitlichen Siedlung bei In-zersdorf ob der Traisen (Niederösterreich)’, in Inzersdorf-Walpersdorf. Studien zur späthall-statt/latènezeitlichen Besiedlung im Traisental, Niederösterreich (ed Ramsl, P C), Fundberichte Österreich. Materialhefte, A 6, 5667, Vienna
Pucher, E 1998b. ‘Die Tierknochenfunde von der Plankenalm’, in Dachstein – vier Jahrtausende Almen im Hochgebirge 2 (eds Cerwinka, G and Mandl, F), Mitteilungen der Anisa, 18 [1997], 1/2, 261–74
Pucher, E 1999a. Archäozoologische Untersuchungen am Tierknochenmaterial der keltischen Gewerbesiedlung im Ramsautal auf dem Dürrnberg (Salzburg), Dürrnberg-Forschungen, 2, Rahden
Pucher, E 1999b. ‘Archäozoologische Ergebnisse aus zwei norischen Salzbergbausiedlungen’, Beiträge zur Archäozoologie und prähistorischen Anthropologie, 2, 121–8
Pucher, E 2001. ‘Die Tierknochenfunde aus dem bronzezeitlichen Siedlungsplatz Unterhautzenthal in Niederösterreich’, in Unterhautzenthal und Michelberg (eds Lauermann, E, Pucher, E and Schmitzberger, M), Archäologische Forschungen in Niederösterreich, 1, 6487
Pucher, E and Schmitzberger, M 2001. ‘Belege zum Fortbestand keltisch-norischer Rinder während der mittleren bis späten römischen Kaiserzeit vom Michlhallberg im Salzkammergut’, in Schriften des Kammerhofmuseums, 22, 241–73, Bad Aussee
Raftery, B 1994. Pagan Celtic Ireland: The Enigma of the Irish Iron Age, London
Raftery, B 1996. Trackway Excavations in the Mountdillon Bogs, Co. Longford, 1985–1991, Irish Archaeological Wetland Unit, Transactions 3, Dublin
Reese, D S 1991. ‘The trade of Indo-Pacific shells into the Mediterranean basin and Europe’, Oxford J Archaeol, 10, 159–96
Ruoff, U, Seifert, M and Walder, F 1997. ‘Die Romanische Bilderdecke von Zillis’, Dendrochronologische Untersuchungen 1994–1995 243326, Bern
Ruoff, U and Sormaz, T 1998. ‘Dendrochronologische Untersuchungen von Proben aus den keltischen Salzbergwerken Dürrnberg bei Hallein und von Hallstatt’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 28, 575–6
Ruoff, U and Sormaz, T with Barth, F E 2000. ‘Eisenzeitliche Dendrodaten aus dem Salzbergwerk Hallstatt (Ostgruppe)’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 30, 403–8
Ryder, M L 1990. ‘All wool textile remains from Hallstatt, Austria’, Oxford J Archaeol, 9, 3749
Schatteiner, J F 1995. ‘Bergbau und Saline Hallein’, in Salz tnacht Geschichte. Aufsätze (eds Treml, M, Jahn, W and Brockhoff, E), Veröffentlichungen bayerischen Geschichte und Kultur, 29, 125–33, Augsburg
Schatteiner, J F and Stöllner, T 2001. ‘“Männer im Salz: Verunglückte Knappen”: Grubenunglücke und Arbeitsunfalle im Dürrnberger Salzbergbau’, Der Anschnitt, 53:2–3, 71–9
Schauberger, O 1960. Ein Rekonstruktionsversuch der prähistorischen Grubenbaue im Hallstätter Salzberg, Prähistorische Forschungen, 5, Vienna
Schauberger, O 1968. Die vorgeschichtlichen Grubenbaue im Salzberg Diirrnberg/Hallein, Prähistorische Forschungen, 6, Vienna
Schauberger, O 1986. ‘Bau und Bildung der Salzlagerstätten des ostalpinen Salinars’, Archiv für Lagerstättenforschung Geologische Bundesanstalt Wien, 7, 217–54
Scherreiks, R 1995. ‘Die Salzlagerstätten Bayerns in threm geologischen Rahmen’, in Salz macht Geschichte. Aufsätze (eds Treml, M, Jahn, W and Brockhoff, E), Veröffentlichungen bayerischen Geschichte und Kultur, 29, 20–6, Augsburg
Schweingruber, F H 1976. Prähistorisches Holz, Die Bedeutung von Holzfunden aus Mitteleuropa für die Lösung archaologischer und vegetationskundlicher Probleme, Academia Helvetica 2, Zurich
Schweingruber, F H 1978. Mikroskopische Holzanatomie – Anatomie microscopique du bois Microscopical wood anatomy: Structural variability of stem and twigs in recent and subfossil woods from Central Europe, Swiss Federal Institute Forest Reservation Birmensdorf, Zug
Spötl, C 1989. ‘The Alpine Haselgebirge Formation, Northern Calcareous Alps (Austria): Permo-Scythian evaporites in an alpine thrust system’, Sedimentary Geology, 113–25
Stöllner, T 1991a. ‘Prähistorische Forschung unter Tage am Dürrnberg bei Hallein. Die Untersuchungen der Jahre 1990–91’, Salzburg Archiv, 12, 1740
Stöllner, T 1991b. ‘Neue Grabungen in der latènezeitlichen Gewerbesiedlung am Dürrnberg bei Hallein. Ein Vorbericht’, Archäologisches Korrespondenzblatt, 21, 255–69
Stöllner, T 1995. ‘Reichturn und Risiko’ – Neue Forschungen zum prähistorischen Salzbergbau am Dürrnberg bei Hallein’, Der Anschnitt, 47:4–5, 126–34
Stöllner, T 1996a. ‘Bergbau und Gewerbe am Dürrnberg bei Hallein: Ein Beitrag zu Sie-dlungs- und Bergbauarchàologie auf dem eisenzeitlichen Dürrnberg’, in Die Kelten in den Alpen und an der Donau, Akten des Int Symp St Pölten 1992 (eds Jerem, E, Krenn-Leeb, A, Neugebauer, J-W and Urban, O H), Archaeolingua. Studien zur Eisenzeit im Ostalpenraum, 1, 225–43, Budapest/Vienna
Stöllner, T 1996b. Die Halhtattzeit und der Beginn der Latènezeit im Inn-Salzach-Raum. Katalog und Tafelband, Archäologie im Salzburg 3/11, Salzburg
Stöllner, T 1996c. ‘Eine hallstattzeitliche Kulturgruppe im Inn-Salzach-Gebiet zwischen Ostund Westhallstattkreis’, in Die Osthalhtattkultur, Akten des Int Symp Sopron 1994 (eds Jerem, E and Lippert, A), Archaeolingua, 7, 471–96, Budapest
Stöllner, T 1998. ‘Grab 102 vom Dürrnberg bei Hallein. Bemerkungen zu den Dürrnberger Kriegergräbern der Frühlatènezeit’, Germania, 76:1, 59168
Stöllner, T 1999. Der prähistorische Salzbergbau im Salzberg Dürrnberg/Hallein I. Forschungs-geschichte – Forschungsstand – Forschungsanliegen, Dürrnberg-Forschungen, 1, Rahden
Stöllner, T 2002a. ‘Der Dürrnberg, sein Salzwesen und das Inn-Salzach-Gebiet als Wirtschaftsraum’, in Dürrnberg und Manching. Wirtschaftsarchäologie im ostkeltischen Raum (eds Dobiat, C, Sievers, S and Stöllner, T), Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte, 7, 7794Frankfurt
Stöllner, T 2002b. Die Halhtattzeit und der Beginn der Latènezeit im Inn-Salzach-Raum. Auswer-tung, Archäologie im Salzburg, 3/1
Stöllner, T 2002c. Der prähistorische Salzbergbau im Salzberg Dürrnberg/Hallein II. Die Befunde und Funde der untertägigen Ausgrabungen zwischen 1990 und 2000, Dürrnberg-Forschungen, 3, Abt Bergbau, Rahden
Stöllner, T 2002d. ‘Salz als Fernhandelsgut in Mitteleuropa während der Hallstatt- und Latènezeit’, in Fernkontakte in der Eisenzeit (eds Lang, A and Salac, V), Konferenz Liblice 2000, 4771, Prague
Stöllner, T and Tadic, A 1998. ‘Eine griechische Münze vom Dürrnberg bei Hallein, Land Salzburg’, Germania, 76:1, 302–8
Stöllner, T, Megaw, J V S and Morgan, G C 1999. ‘Mining the wetlands: recent montane archaeology on a medieval mining entrance at the Dürrnberg bei Hallein, Land Salzburg, Österreich’, News WARP, 26, 1220
Swidrak, I 1999. ‘A Celtic La Tène trade centre in Ramsautal in the Dürrnberg, Austria: macrofossil data towards reconstruction of environment and food plant’, Vegetation History and Archaeobotany, 8, 113–16
Taus, M 1965. ‘Ein spätlatènezeitliches Schied-Grab aus St Georgen am Steinfeld’, Archaeologia Austriaca, 34, 1317
Teichert, M 1969. ‘Osteometrische Untersuchungen zur Berechnung der Widerristhohe bei vor- und frühgeschichtlichen Schweinen’, Kühn-Archiv, 83:3, 237–92
Teichert, M 1975. ‘Osteometrische Untersuchungen zur Berechnung der Widerristhöhe bei Schafen’, in Archaeozoological Studies (ed Clason, A T), 5169, Amsterdam/Oxford/New York
Walde, E 1988. Via Claudia: Neue Forschungen Institut für Klassische Archäologie, Leopold-Franz-Universitüt, Innsbruck
Wilckens, M 1876. Die Rinderrassen Mittel-Euro-pas. Grundzüge einer Naturgeschichte des Hausrindes, Vienna
Willvonseder, K 1931. ‘Neues vom “Mann im Salz'”, Wiener Prähistorische Zeitschrift, 18, 154–6
Zacharias, O F 1903. Die Rinderrassen Österreich-Ungarns und ihre wirtschaftlichen Leistungen, Vienna/Leipzig
Zeller, K W 1984a. ‘Keltische Gewerbebauten auf dem Dürrnberg bei Hallein’, unpublished MA diesis, Vorgeschichtliches Seminar, Philipps-Universitat, Marburg
Zeller, K W 1984b. ‘Latènezeitliche Gewerbebetriebe auf dem Dürrnberg bei Hallein’, in Studien zur Latènezeit, Veröffentlichungen Vorgeschichtliches Seminar Marburg, 3 (Dehn, Festschrift W), 199214
Zeller, K W 1992. ‘Archäologische Forschungsvorhaben und realer Grabungsablauf auf dem Dürrnberg bei Hallein: ein Vorbericht für das Jahr 1992’, Salzburg Archiv, 14, 3550
Zeller, K W 1995. ‘Der Dürrnberg bei Hallein – Ein Zentrum keltischer Kultur am Nordrand der Alpen’, Archäologische Berichte aus Sachsen-Anhalt, 11, 293357

The Economy of Dürrnberg-Bei-Hallein: An Iron Age Salt-mining Centre in the Austrian Alps

  • Thomas Stöllner (a1), Horst Aspöck (a2), Nicole Boenke (a3), Claus Dobiat (a4), Hans-Jürgen Gawlick (a5), Willy Groenman-van Waateringe (a6), Walter Irlinger (a7), Katharina von Kurzynski (a8), Richard Lein (a9), Wolfgang Lobisser (a10), Klaus Löcker (a11), Vincent Megaw (a12), Ruth Megaw (a13), Graham Morgan (a14), Erich Pucher (a15) and Trivun Sormaz (a16)...

Metrics

Full text views

Total number of HTML views: 0
Total number of PDF views: 0 *
Loading metrics...

Abstract views

Total abstract views: 0 *
Loading metrics...

* Views captured on Cambridge Core between <date>. This data will be updated every 24 hours.

Usage data cannot currently be displayed