Skip to main content Accessibility help
×
Hostname: page-component-5d59c44645-jqctd Total loading time: 0 Render date: 2024-02-26T21:49:33.160Z Has data issue: false hasContentIssue false

Bibliography

Published online by Cambridge University Press:  31 March 2023

Get access

Summary

Image of the first page of this content. For PDF version, please use the ‘Save PDF’ preceeding this image.'
Type
Chapter
Information
Holding Out
The German Army and Operational Command in 1917
, pp. 286 - 313
Publisher: Cambridge University Press
Print publication year: 2023

Access options

Get access to the full version of this content by using one of the access options below. (Log in options will check for institutional or personal access. Content may require purchase if you do not have access.)

References

Primary Sources

Ministère de la Guerre, Les Armées françaises dans la grande guerre, 103 vols. (Paris: Imprimerie Nationale, 1922–37).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Militär-Handbuch des Königreichs Bayern (Munich: Im Verlage der Lithographischen Offizin des Kriegs-Ministeriums, 1831–1914).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Rangliste der Offiziere der Königlich Bayerischen Armee (Munich: Bayerisches Kriegsministerium, 1918).Google Scholar
Behrmann, Franz, Die Osterschlacht bei Arras 1917, 2 vols., Schlachten des Weltkrieges 28–29 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1929).Google Scholar
Bose, Thilo von, The Catastrophe of 8 August 1918, trans. and ed. David Pearson, Paul Thost, and Tony Cowan (Newport, NSW: Big Sky Publishing, 2019). Originally published as Die Katastrophe des 8. August 1918, Schlachten des Weltkrieges 36 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1930).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Anlage kleiner Angriffs-Unternehmungen bei Gruppe Vailly (XI. Korps) im Mai/Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Das französische Angriffsverfahren nach der unter dem 16. Dezember 1916 von der franz. O.H.L. herausgegebenen ‘Anweisung über Ziel und Vorbedingungen für eine allgemeine Offensive (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1a, Allgemeines über Stellungsbau: Vom 15. August 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1b, Einzelheiten über Stellungsbau: Vom 15. Dezember 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Ergänzungsheft zum Teil 1b, Betonbauten: Vom 15. November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 3, Nahkampfmittel: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 5, Verwendung und Tätigkeit der Artillerieflieger im Stellungskrieg: Vom 10. Februar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Verbindung der Infanterie mit Fliegern und Fesselballonen: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Der Infanterieflieger und der Infanterieballon: Vom 1 September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 15. November 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 1. Juli 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung in der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. Dezember 1916. Neudruck vom 1. März 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 9, Nachrichtenmittel und deren Verwendung: Vom 15. Dezember 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 10, Signalordnung: Vom 15 Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 11, Schwerstes Flachfeuer: November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 12, Verwendung und Einsatz von Schlachtfliegern: Vom 15. Oktober 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 13, Weisungen über den Einsatz von Jagdstaffeln: Vom 25. Oktober 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1918 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Sonderheft zum Sammelheft der Vorschriften für den Stellungskrieg: Vom 10. Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres Nachrichten-Abteilung, Kurze Zusammenstellung über die französische Armee, 4th ed. (Hauptquartier Mézières-Charleville: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Gold, Ludwig and Schwencke, Alexander, Die Tragödie von Verdun 1916, 3 vols., Schlachten des Weltkrieges 13–15 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1926–9).Google Scholar
Großer Generalstab, ed., Moltkes Militärische Werke, 14 vols. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1892–1912).Google Scholar
Großer Generalstab, Anhaltspunkte für den Generalstabsdienst (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Großer Generalstab, Die Schlachten und Gefechte des Großen Krieges 1914–1918 (Berlin: Verlag von Hermann Sack, 1919).Google Scholar
Kommandierender General der Luftstreitkräfte, Weisungen für den Einsatz und die Verwendung von Fliegerverbänden innerhalb einer Armee (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Königliches Ministerium des Innern, Adreß-Kalender für die Königl. Haupt- und Residenzstädte Berlin und Potsdam sowie Charlottenburg auf das Jahr 1914 (Berlin: Carl Heymanns Verlag, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1867–1914).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.291. Bestimmungen über Personal- und Qualifikations-Berichte (P. u. Q. Best.) vom 19. Juni 1902 (Berlin: Reichsdruckerei, 1902).Google Scholar
[Kriegsministerium], Dienstalters-Liste der Offiziere der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1907/1908, 1912/1913, 1917, 1918 and 1919).Google Scholar
Kriegsministerium, Felddienst-Ordnung (F.O.) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1908).Google Scholar
Kriegsministerium, Exerzier-Reglement für die Infanterie. (Ex.R.f.d.I.) Vom 29. Mai 1906: Neuabdruck mit Einfügung der bis August 1909 ergangenen Änderungen (Deckblatt 1–78) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1909).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.219a. Stärkenachweisungen der Behörden und Truppen in der Kriegsformation (St. N.) (Beiheft zum Mobilmachungsplan vom 1. Juli 1907): Neuabdruck vom 1. Juni 1911 (Berlin: Reichsdruckerei, 1911).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.102. Gebührnisnachweisungen (Beiheft zur Kriegsbesoldungsvorschrift vom 29. Dezember 1887): Vom 6. Januar 1912 (Berlin: Reichsdruckerei, 1912).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.53. Grundzüge der höheren Truppenführung: Vom 1. Januar 1910 (Berlin: Reichsdruckerei, 1913).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.101. Kriegs-Besoldungs-Vorschrift (K. Besold. V.) Vom 29. Dezember 1887: Neuabdruck 1914 (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1, Stellungsbau: Vom 20. Juni 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 2, Minenkrieg: Vom 19 April 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 4, Leuchtmittel: Vom 31 Mai 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Ausbildungsvorschrift für die Fußtruppen im Kriege (A.V.F.) (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Lepsius, Johannes, Bartholdy, Albrecht Mendelssohn and Thimme, Friedrich, eds., Die Große Politik der Europäischen Kabinette 1871–1914: Sammlung der Diplomatischen Akten des Auswärtigen Amtes, 40 vols. (Berlin: Deutsche Verlagsgesellschaft für Politik und Geschichte, 1922–7).Google Scholar
Militärgeschichtliches Forschungsamt, ed., Germany and the Second World War, 13 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1990–2014). Originally published as Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, 13 vols. (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1979–2008).Google Scholar
Reichsarchiv, Der Weltkrieg 1914 bis 1918: Die militärischen Operationen zu Lande, 14 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1925–56).Google Scholar
Reichskriegsministerium, Sanitätsbericht über das Deutsche Heer (Deutsches Feld- und Besatzungsheer) im Weltkriege 1914/1918 (Deutscher Kriegssanitätsbericht 1914/1918), 3 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1934–38).Google Scholar
Reichswehrministerium, Führung und Gefecht der verbundenen Waffen (F.u.G.): Vom 1. September 1921 (Berlin: Verlag Offene Worte, Charlottenburg, 1921).Google Scholar
Sächsisches Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Sächsischen Armee (Dresden: Druck der C. Heinrich’schen Buchdruckerei, 1871–1914).Google Scholar
Edmonds, Brigadier-General Sir James E., ed., Military Operations: France and Belgium, 14 vols. (London: Macmillan and Co. and HMSO, 1922–48).Google Scholar
General Staff, S.S. 135: Instructions for the Training of Divisions for Offensive Action (London: Harrison & Sons, 1916).Google Scholar
House of Commons, Review of Intelligence on Weapons of Mass Destruction (London: The Stationery Office, 2004).Google Scholar
Ministry of Defence, British Defence Doctrine (Joint Warfare Publication 0–01), 2nd ed. (London: Ministry of Defence, 2001).Google Scholar
Ministry of Defence, Army Doctrine Publication: Operations (London: Ministry of Defence, 2010).Google Scholar
Raleigh, Walter and Jones, H. A., The War in the Air: Being the Story of the Part Played in the Great War by the Royal Air Force, 7 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1922–37).Google Scholar
Headquarters, Department of the Army, Field Manual No. 6–0: Mission Command: Command and Control of Army Forces (Washington, DC: Department of the Army, 2003).Google Scholar
United States War Office, Histories of Two Hundred and Fifty-One Divisions of the German Army which Participated in the War (1914–1918) (London: London Stamp Exchange, 1989). Originally published as War Department Document No. 905, 1920.Google Scholar
Afflerbach, Holger, ed., Kaiser Wilhelm II. als Oberster Kriegsherr im Ersten Weltkrieg: Quellen aus der militärischen Umgebung des Kaisers 1914–1918 (Munich: R. Oldenbourg Verlag, 2005).Google Scholar
Alten, Georg von, ed., Handbuch für Heer und Flotte: Enzyklopädie der Kriegswissenschaften und verwandter Gebiete, 8 vols. (Berlin: Deutsches Verlagshaus Bong, 1909–12).Google Scholar
Ammon, , Major a.D., ‘Das Nachrichtenwesen’, in Schwarte, Max, ed., Die Technik im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920), 245–71.Google Scholar
Anon, ., Das alte Heer, von einem Stabsoffizier (Charlottenburg: Verlag der Weltbühne, 1920).Google Scholar
Balck, Colonel William, Tactics, vol. 1, Introduction and Formal Tactics of Infantry, 4th ed., trans. Walter Krueger (Fort Leavenworth, KS: US Cavalry Association, 1915). Originally published as Balck, William, Taktik, 6 vols. (Berlin: Verlag von R. Eisenschmidt, 1897–1904).Google Scholar
Balck, Generalleutnant z.D. William, Entwickelung der Taktik im Weltkriege, 2nd ed. (Berlin: Verlag von R. Eisenschmidt, 1922).Google Scholar
Bauer, Oberst Max, Der große Krieg in Feld und Heimat, 3rd ed. (Tübingen: Osiander’sche Buchhandlung, 1922).Google Scholar
Behr, Major Hugold von, Bei der fünften Reserve-Division im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Bernhardi, Friedrich von, Deutschland und der nächste Krieg, 6th ed. (Stuttgart: I. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger, 1913).Google Scholar
Bielenburg, P. E., ‘Erfahrungen mit der l.F.H. 16’, Artilleristische Monatshefte, vol. 15, nos. 169/170 (January–February 1921), 1926.Google Scholar
Binding, Rudolf, A Fatalist at War, trans. Ian F. D. Morrow (London: George Allen & Unwin, 1929). Originally published as Aus dem Kriege (Frankfurt: Literarische Anstalt Rütten & Loening, 1925).Google Scholar
Bismarck, Oberstleutnant a.D. Busso von, ‘Der Militärattaché im Nachrichtendienst’, in Generalmajor von Lettow-Vorbeck, , ed., Die Weltkriegsspionage (Munich: Verlag Justin Moser, 1931), 104–10.Google Scholar
Brandis, Hauptmann a.D. Cordt von, Die vom Douaumont: Das Ruppiner Regiment 24 im Weltkrieg (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1930).Google Scholar
Brauchitsch, Generalmajor a.D. Gottfried von, Das 2. Garde-Regiment zu Fuß (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1922).Google Scholar
Bronsart von Schellendorff, , Major, Der Dienst des Generalstabes, 4th ed. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Clausewitz, Carl von, On War, trans. and ed. Howard, Michael and Paret, Peter (Princeton, NJ: Princeton University Press, 1976).Google Scholar
Cron, Hermann, Geschichte des Deutschen Heeres im Weltkriege 1914–1918 (Berlin: Militärverlag Karl Siegismund, 1937).Google Scholar
Cron, Hermann, Volkmann, Erich Otto, and Immanuel, Friedrich et al., eds., Ruhmeshalle unserer alten Armee, 2 vols., 5th ed. (Berlin: Verlag für Militärgeschichte und deutsches Schrifttum, c. 1934).Google Scholar
Degener, Herrmann A. L., ed., Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen, 7th ed. (Leipzig: Verlag von H. A. Ludwig Degener, 1914).Google Scholar
Degener, Herrmann A. L., ed., Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen, 8th ed. (Leipzig: Verlag von H. A. Ludwig Degener, 1922).Google Scholar
Deutelmoser, Major a.D. Adolf, Die 27. Infanterie-Division im Weltkrieg 1914–18 (Stuttgart: Berger’s Literarisches Büro und Verlagsanstalt, 1925).Google Scholar
Deutscher Offizier-Bund, ed., Ehren-Rangliste des ehemaligen Deutschen Heeres auf Grund der Ranglisten von 1914 mit den inzwischen eingetretenen Veränderungen, facsimile repr. of 1926 original (Osnabrück: Biblio Verlag, 1987).Google Scholar
Doerstling, Oberstleutnant a.D. Paul, ed., Kriegsgeschichte des Königlich Preußischen Infanterie-Regiments Graf Tauentzien v. Wittenberg (3. Brandenb.) Nr. 20 (Zeulenroda: Bernhard Sporn, 1933).Google Scholar
Drees, Major a.D., ‘Die Geschütz-Ausrüstung unserer Feld- und schweren Artillerie im Weltkriege’, Artilleristische Monatshefte, vol. 15, nos. 169/170 (January–February 1921), 6271.Google Scholar
Eberhardt, General der Infanterie Magnus von, Kriegserinnerungen ([Neudamm]: Verlag J. Neumann-Neudamm, 1938).Google Scholar
Einem, Generaloberst Karl von, Erinnerungen eines Soldaten 1853–1933 (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1933).Google Scholar
Epkenhans, Michael, Groß, Gerhard P., Pöhlmann, Markus and Stachelbeck, Christian, eds., Geheimdienst und Propaganda im Ersten Weltkrieg: Die Aufzeichnungen von Oberst Walter Nicolai 1914 bis 1918 (Berlin: Walter de Gruyter, 2019).Google Scholar
Fayolle, Maréchal, Cahiers Secrets de la Grande Guerre, ed. Contamine, Henry (Paris: Librairie Plon, 1964).Google Scholar
Felgenhauer, Hans von and Müller-Loebnitz, Wilhelm, eds., Das Ehrenbuch der Rheinländer: Die Rheinländer im Weltkrieg (Stuttgart: Vaterländische Verlagsanstalt Oskar Hinderer, n.d.).Google Scholar
Fortmüller, Generalleutnant August, ‘Die Heeresgruppe Deutscher Kronprinz 1917 bis März 1918’, in Schwarte, Max, ed., Der Weltkampf um Ehre und Recht, vol. 3 (Leipzig: Alleinvertrieb durch Ernst Finking, n.d.), 159228.Google Scholar
Freytag-Loringhoven, Oberstleutnant Hugo Freiherr von, Die Macht der Persönlichkeit im Kriege: Studien nach Clausewitz (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Freytag-Loringhoven, General der Infanterie a.D. Hugo Freiherr von, Menschen und Dinge wie ich sie in meinem Leben sah (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1923).Google Scholar
Frobenius, Hermann, ed., Militär-Lexikon. Handwörterbuch der Militärwissenschaften (Berlin: Verlag von Martin Oldenbourg, 1901).Google Scholar
Gallwitz, Max von, Meine Führertätigkeit im Weltkriege 1914/1916: Belgien – Osten – Balkan (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1929).Google Scholar
Gallwitz, Max von, Erleben im Westen 1916–1918 (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1932).Google Scholar
Geyer, Hermann, ‘Einige Gedanken über Verteidigung, Ausweichen und der-gleichen’, Militärwissenschaftliche Mitteilungen, vol. 1 (November 1921).Google Scholar
Gleich, Generalmajor Gerold von, Die alte Armee und ihre Verirrungen: Eine kritische Studie (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1919).Google Scholar
Goes, Gustav, Chemin des Dames, Das Heldenlied des Weltkrieges 3 (Hamburg: Hanseatische Verlagsanstalt, 1938).Google Scholar
Goßler, Conrad von, Erinnerungen an den Großen Krieg dem VI. Reservekorps gewidmet (Breslau: Verlag von Wilh. Gottl. Korn, 1919).Google Scholar
Gruss, Hellmuth, Die deutschen Sturmbataillone im Weltkrieg: Aufbau und Verwendung (Berlin: Junker und Dünnhaupt Verlag, 1939).Google Scholar
Haldane, , Viscount, Before the War (London: Cassell and Company, 1920).Google Scholar
Harms, Heinrich, Die Geschichte des Oldenburgischen Infanterie-Regiments Nr. 91 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1930).Google Scholar
Heidrich, Fritz, Geschichte des 3. Ostpreußischen Feldartillerie-Regiments Nr. 79 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1921).Google Scholar
Herbillon, Colonel Émile, Le Général Alfred Micheler (1914–1918): De la Meuse à Reims (Paris: Librairie Plon, 1933).Google Scholar
Hindenburg, Marshal Paul von, Out of My Life, trans. F. A. Holt (London: Cassell and Company, 1920). Originally published as Aus meinem Leben (Leipzig: S. Hirzel Verlag, 1920).Google Scholar
Hoeppner, General der Kavallerie Ernst von, Deutschlands Krieg in der Luft: Ein Rückblick auf die Entwicklung und die Leistungen unserer Heeres-Luftstreitkräfte im Weltkriege (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1921).Google Scholar
Immanuel, Hauptmann Friedrich, Handbuch der Taktik (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Immanuel, Oberst Friedrich, Siege und Niederlagen im Weltkriege: Kritische Betrachtungen (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Isenburg, , Major a.D., Das Königs-Infanterie-Regiment (6. Lothring.) Nr. 145 im Großen Kriege 1914–1918, 3 vols. (Berlin: Verlag von Klasing, 1922–39).Google Scholar
Jäger, Oberstleutnant a.D. Hans, Das K.B. 19. Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel III. von Italien (Munich: Verlag Max Schick, 1930).Google Scholar
Jünger, Ernst, Kriegstagebuch 1914–1918, ed. Kiesel, Helmuth (Stuttgart: Klett-Cotta, 2010).Google Scholar
Kaiser, Franz Nikolaus, ed., Das Ehrenbuch der Deutschen Schweren Artillerie (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1931).Google Scholar
Kirchbach, Arndt von, Pietate et Armis: Erinnerungen aus dem Leben von Arndt v. Kirchbach, ed. Esther, von Kirchbach and Kähler, Ernst, 5 vols. (Göppingen-Jebenhausen: Self-Publication, 1987).Google Scholar
Kuhl, Hermann von, Der deutsche Generalstab in Vorbereitung und Durchführung des Weltkrieges, 2nd ed. (Berlin: Verlag von Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Kuhl, Hermann von, Der Weltkrieg 1914–1918, 2 vols. (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1929).Google Scholar
Liebert, General der Infanterie a.D. Eduard von, Aus einem bewegten Leben (Munich: J. F. Lehmanns Verlag, 1925).Google Scholar
Litzmann, General der Infanterie a.D. Karl, Lebenserinnerungen, 2 vols. (Berlin: Verlag R. Eisenschmidt, 1927–28).Google Scholar
Lloyd George, David, War Memoirs of David Lloyd George, 6 vols. (London: Ivor Nicholson & Watson, 1933–6).Google Scholar
Loßberg, Fritz von, Meine Tätigkeit im Weltkriege 1914–1918 (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1939).Google Scholar
Ludendorff, General Erich, My War Memories 1914–1918 (London: Hutchinson & Co., 1919). Originally published as Meine Kriegserinnerungen 1914–1918 (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Ludendorff, Erich, Urkunden der Obersten Heeresleitung über ihre Tätigkeit 1916/18, 2nd ed. (Berlin: Verlag von E. S. Mittler und Sohn, 1921).Google Scholar
Mangin, [Charles], Lettres de Guerre 1914–1918 (Paris: Librairie Arthème Fayard, 1950).Google Scholar
Manstein, Generalfeldmarschall Erich von, Verlorene Siege (Bonn: Athenäum-Verlag, 1955).Google Scholar
Marder, Arthur J., ed., Fear God and Dread Nought: The Correspondence of Admiral of the Fleet Lord Fisher of Kilverstone, 3 vols. (London: Jonathan Cape, 1952–9).Google Scholar
Marx, Generalleutnant a.D. Wilhelm, ‘Zur Psychologie der deutschen Kriegskritik’, Militär-Wochenblatt, vol. 119, no. 5 (4 August 1934), 174–6.Google Scholar
Marx, Generalleutnant a.D. Wilhelm, ‘Die entschwindende Führerromantik’, Militär-Wochenblatt, vol. 119, no. 27 (18 January 1935), 1052–5.Google Scholar
Meyer, Georg, ed., Generalfeldmarschall Wilhelm Ritter von Leeb: Tagebuchaufzeichnungen und Lagebeurteilungen aus zwei Weltkriegen (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1976).Google Scholar
Möller, Hanns, ed., Geschichte der Ritter des Ordens ‘pour le mérite’ im Weltkrieg, 2 vols. (Berlin: Verlag Bernard & Graefe, 1935).Google Scholar
Möller, Hanns, Fritz v. Below, General der Infanterie: Ein Lebensbild (Berlin: Verlag Bernard & Graefe, 1939).Google Scholar
Morgen, Curt von, Meiner Truppen Heldenkämpfe (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Moser, Otto von, Die Führung des Armeekorps im Feldkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1910).Google Scholar
Moser, Otto von, Ausbildung und Führung des Bataillons, des Regiments und der Brigade: Gedanken und Vorschläge, 4th ed. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1914).Google Scholar
Moser, Otto von, Ernsthafte Plaudereien über den Weltkrieg (Stuttgart: Chr. Belser A.G., Verlagsbuchhandlung, 1925).Google Scholar
Moser, Otto von, Feldzugsaufzeichnungen 1914–1918 als Brigade-, Divisionskommandeur und als kommandierender General, 3rd ed. (Stuttgart: Chr. Belser A.G. Verlagsbuchhandlung, 1928).Google Scholar
Neumann, Major a.D. Georg Paul, ed., Die deutschen Luftstreitkräfte im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Nicolai, Walter, Nachrichtendienst, Presse und Volksstimmung im Weltkrieg (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Ranke, Leopold von, Geschichten der romanischen und germanischen Völker von 1494 bis 1514, 3rd ed. (Leipzig: Verlag von Duncker & Humblot, 1885).Google Scholar
Rauch, Oberst a.D. Leopold von, ‘Der Deutsche Nachrichtendienst im Weltkriege’, Deutscher Offizier-Bund, vol. 6, no. 20 (1927), 848–50.Google Scholar
Reinhardt, Major Georg Hans, Hauptmann, Hauptmann a.D. Fritz, Hartmann, Hauptmann Rudolf et al., eds., Das kgl. Sächs. 8. Infanterie-Regiment “Prinz Johann Georg” Nr. 107 während des Weltkrieges 1914–1918 (Dresden: Verlag der Buchdruckerei der Wilhelm und Bertha v. Baensch Stiftung, 1928).Google Scholar
Rodenberg, , Oberst a.D., ‘Militär-Kabinett’, in General der Infanterie a.D. von Eisenhart Rothe, Ernst, ed., Ehrendenkmal der deutschen Armee und Marine 1871–1918 (Berlin: Deutscher National-Verlag Aktiengesellschaft, 1926), 5266.Google Scholar
Rupprecht von Bayern, , Kronprinz, Mein Kriegstagebuch, ed. Frauenholz, Eugen von, 3 vols. (Munich: Deutscher National Verlag A.G., 1929).Google Scholar
Schneider, Paul, Die Organisation des Heeres (Berlin: Verlag von E. S. Mittler und Sohn, 1931).Google Scholar
Schoenaich, Paul Freiherr von, Mein Damaskus. Erlebnisse und Bekenntnisse, 2nd ed. (Hamburg-Bergedorf: Fackelreiter-Verlag, 1929).Google Scholar
Schwalm, Otto and Ahlers, , Oberstleutnant a.D., eds., Das königlich preußische Infanterie-Regiment Landgraf Friedrich I. von Hessen-Kassel (I. Kurhessisches) Nr. 81 im Weltkriege 1914–1918 (Frankfurt: Blazek & Bergmann, 1932).Google Scholar
Schwarte, Max, ed., Die Technik im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Schwarte, Max, ed., Der Weltkampf um Ehre und Recht, 8 vols. (Leipzig: Alleinvertrieb durch Ernst Finking, n.d.).Google Scholar
Schwertfeger, Bernhard, Die großen Erzieher des deutschen Heeres: Aus der Geschichte der Kriegsakademie (Potsdam: Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, 1936).Google Scholar
Seeckt, General Hans von, Thoughts of a Soldier, trans. Gilbert Waterhouse (London: Ernest Benn, 1930). Originally published as Gedanken eines Soldaten (Berlin: Verlag für Kulturpolitik, 1929).Google Scholar
Shakespear, Lieutenant-Colonel John, The Thirty-Fourth Division 1915–1919: The Story of Its Career from Ripon to the Rhine (London: H. F. & G. Witherby, 1921).Google Scholar
Sheffield, Gary and Bourne, John, eds., Douglas Haig: War Diaries and Letters 1914–1918 (London: Weidenfeld & Nicolson, 2005).Google Scholar
Slim, Field-Marshal Sir William, Defeat into Victory (London: Cassell and Company, 1956).Google Scholar
Spears, Brigadier-General Edward L., Prelude to Victory (London: Jonathan Cape, 1939).Google Scholar
Steltzer, Theodor, Sechzig Jahre Zeitgenosse (Munich: Paul List Verlag KG, 1966).Google Scholar
Stosch, , Major von, ‘Beiträge zum Wiederaufbau des deutschen Heeres’, Militär-Wochenblatt, vol. 103, no. 115 (29 March 1919), 2095–8.Google Scholar
Thaer, Albrecht von, Generalstabsdienst an der Front und in der O.H.L: Aus Briefen und Tagebuchaufzeichnungen 1915–1919, ed. Kaehler, Siegfried A (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1958).Google Scholar
Tschischwitz, General der Infanterie a.D. Erich von, ed., General von der Marwitz: Weltkriegsbriefe (Berlin: Ernst Steiniger Druck- und Verlagsanstalt, 1940).Google Scholar
Viereck, Oberleutnant a.D. Helmut, Das Heideregiment. Königlich Preußisches 2. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 77 im Weltkriege 1914–1918 (Celle: Druck und Verlag August Pohl, 1934).Google Scholar
Wellmann, Generalleutnant a.D. Richard, Mit der Hannoverschen 20. Infanterie-Division in Ost und West: Oktober 1916 bis Dezember 1917 (Hannover: Druck von Edler & Krische, 1923).Google Scholar
Wilkinson, Spenser, The Brain of an Army: A Popular Account of the German General Staff, 2nd ed. (Westminster: Archibald Constable & Co., 1895).Google Scholar
Winterfeldt, , Generalleutnant von, Das Kaiser Franz-Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2 1914–1918 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1922).Google Scholar
Woodward, David R., ed., The Military Correspondence of Field-Marshal Sir William Robertson, Chief of the Imperial General Staff, December 1915–February 1918 (London: The Bodley Head for the Army Records Society, 1989).Google Scholar
Wrisberg, Generalmajor a.D. Ernst von, Heer und Heimat 1914–1918 (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1921).Google Scholar
Wrisberg, Generalmajor a.D. Ernst von, Wehr und Waffen 1914–1918 (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1922).Google Scholar
Zwehl, Hans von, Maubeuge, Aisne – Verdun. Das VII. Reserve-Korps im Weltkriege von seinem Beginn bis Ende 1916 (Berlin: Verlag Karl Curtius, 1921).Google Scholar
Zwehl, Hans von, Generalstabsdienst im Frieden und im Kriege (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1923).Google Scholar
Afflerbach, Holger, Auf Messers Schneide: Wie das Deutsche Reich den Ersten Weltkrieg verlor (Munich: Verlag C. H. Beck oHG, 2018).Google Scholar
Allport, Alan, Britain at Bay 1938–1941: The Epic Story of the Second World War (London: Profile Books, 2020).Google Scholar
Beach, Jim, Haig’s Intelligence: GHQ and the German Army, 1916–1918 (Cambridge: Cambridge University Press, 2013).Google Scholar
Beckett, Ian F. W., A British Profession of Arms: The Politics of Command in the Late Victorian Army (Norman, OK: University of Oklahoma Press, 2018).Google Scholar
Boff, Jonathan, Winning and Losing on the Western Front: The British Third Army and the Defeat of Germany in 1918 (Cambridge: Cambridge University Press, 2012).CrossRefGoogle Scholar
Boff, Jonathan, Haig’s Enemy: Crown Prince Rupprecht and Germany’s War on the Western Front (Oxford: Oxford University Press, 2018).Google Scholar
Boff, Jonathan, Review of Command: The Twenty-First-Century General by Anthony King, Journal of Military History, vol. 84, no. 1 (January 2020), 343–5.Google Scholar
Boghardt, Thomas, Spies of the Kaiser: German Covert Operations in Great Britain during the First World War Era (Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2004).Google Scholar
Bradley, Dermot, Hildebrand, Karl-Friedrich, and Roevekamp, Marcus, eds., Deutschlands Generale und Admirale, Teil 4, Die Generale des Heeres 1921–1945, 7 vols. (Osnabrück: Biblio Verlag, 1993–2004).Google Scholar
Brose, Eric Dorn, The Kaiser’s Army: The Politics of Military Technology in Germany during the Machine Age, 1870–1918 (Oxford: Oxford University Press, 2001).Google Scholar
Buchheit, Gert, Der deutsche Geheimdienst: Geschichte der militärischen Abwehr (Munich: Paul List Verlag KG, 1966).Google Scholar
Bucholz, Arden, Moltke, Schlieffen and Prussian War Planning (New York: Berg, 1991).Google Scholar
Buckley, John, Monty’s Men: The British Army and the Liberation of Europe, 1944–5 (New Haven, CT: Yale University Press, 2013).Google Scholar
Burke, Edward, An Army of Tribes: British Army Cohesion, Deviancy and Murder in Northern Ireland (Liverpool: Liverpool University Press, 2018).Google Scholar
Cailleteau, François, Gagner la Grande Guerre (Paris: Economica, 2008).Google Scholar
Chickering, Roger, Imperial Germany and the Great War, 1914–1918, 2nd ed. (Cambridge: Cambridge University Press, 2004).Google Scholar
Citino, Robert M., The German Way of War: From the Thirty Years’ War to the Third Reich (Lawrence, KS: University Press of Kansas, 2005).Google Scholar
Coopersmith, Jonathan, Faxed: The Rise and Fall of the Fax Machine (Baltimore, MD: John Hopkins University Press, 2015).Google Scholar
Creveld, Martin van, Command in War (Cambridge, MA: Harvard University Press, 1985).Google Scholar
Deist, Wilhelm, ed., Militär und Innenpolitik im Weltkrieg 1914–1918, 2 vols. (Düsseldorf: Droste Verlag, 1970).Google Scholar
Demeter, Karl, The German Officer-Corps in Society and State 1650–1945, trans. Angus Malcolm (London: Weidenfeld and Nicolson, 1965).Google Scholar
Doughty, Robert A., Pyrrhic Victory: French Strategy and Operations in the Great War (Cambridge, MA: The Belknap Press of Harvard University Press, 2005).CrossRefGoogle Scholar
Doughty, Robert A., Review of The Battle of the Frontiers: Ardennes 1914 by Terence Zuber, Journal of Military History, vol. 72, no. 3 (July 2008), 965–6.Google Scholar
Duffy, Christopher, Through German Eyes: The British and the Somme 1916 (London: Weidenfeld & Nicolson, 2006).Google Scholar
Dupuy, Trevor N., A Genius for War: The German Army and General Staff, 1807–1945 (London: Macdonald and Jane’s, 1977).Google Scholar
EchevarriaII, Antulio J., After Clausewitz: German Military Thinkers Before the Great War (Lawrence, KS: University Press of Kansas, 2000).Google Scholar
Erfurth, Waldemar, Die Geschichte des deutschen Generalstabes von 1918 bis 1945 (Göttingen: Musterschmidt-Verlag, 1957).Google Scholar
Farr, Don, A Battle Too Far: Arras 1917 (Warwick: Helion & Company, 2018).Google Scholar
Ferguson, Niall, The Pity of War (London: Allen Lane The Penguin Press, 1998).Google Scholar
Ferris, John, ed., The British Army and Signals Intelligence during the First World War (Stroud: Alan Sutton Publishing, 1992).Google Scholar
Ferris, John Robert, Intelligence and Strategy: Selected Essays (Abingdon: Routledge, 2005).Google Scholar
Foley, Robert T., trans. and ed., Alfred von Schlieffen’s Military Writings (London: Frank Cass, 2003).Google Scholar
Foley, Robert T., German Strategy and the Path to Verdun: Erich von Falkenhayn and the Development of Attrition, 1870–1916 (Cambridge: Cambridge University Press, 2005).Google Scholar
Fox, Aimée, Learning to Fight: Military Innovation and Change in the British Army, 1914–1918 (Cambridge: Cambridge University Press, 2018).Google Scholar
Freedman, Lawrence, Strategy: A History (Oxford: Oxford University Press, 2013).Google Scholar
Frieser, Karl-Heinz, The Blitzkrieg Legend: The 1940 Campaign in the West, trans. John T. Greenwood (Annapolis, MD: Naval Institute Press, 2005).Google Scholar
Gale, Tim, The French Army’s Tank Force and Armoured Warfare in the Great War: The Artillerie Spéciale (Farnham: Ashgate Publishing Limited, 2013).Google Scholar
Geile, Willi, Die im ‘Militär-Wochenblatt’ und im ‘Marineverordnungsblatt’ veröffentlichten preußischen und fremdstaatlichen (deutschen und außerdeutschen) Ordensverleihungen an Offiziere der preußischen Armee und der kaiserlichen Marine von 1914 bis 1918 (Konstanz am Bodensee: Phaleristischer Verlag Michael Autengruber, 1997).Google Scholar
Geyer, Michael, Deutsche Rüstungspolitik 1860–1980 (Frankfurt: Suhrkamp Verlag, 1984).Google Scholar
Görlitz, Walter, Der Deutsche Generalstab: Geschichte und Gestalt 1657–1945 (Frankfurt: Verlag der Frankfurter Hefte, 1950).Google Scholar
Gooch, John, The Italian Army and the First World War (Cambridge: Cambridge University Press, 2014).Google Scholar
Goya, Michel, La chair et l’acier: L’armée française et l’invention de la guerre moderne (1914–1918) (Paris: Tallandier Éditions, 2004). Translated as Goya, Michel, Flesh and Steel during the Great War: The Transformation of the French Army and the Invention of Modern Warfare, trans. Andrew Uffindell (Barnsley: Pen & Sword Military, 2018).Google Scholar
Grawe, Lukas, Deutsche Feindaufklärung vor dem Ersten Weltkrieg: Informationen und Einschätzungen des deutschen Generalstabs zu den Armeen Frankreichs und Russlands 1904 bis 1914 (Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh, 2017).Google Scholar
Greenhalgh, Elizabeth, Victory through Coalition: Britain and France during the First World War (Cambridge: Cambridge University Press, 2005).Google Scholar
Greenhalgh, Elizabeth, The French Army and the First World War (Cambridge: Cambridge University Press, 2014).Google Scholar
Griffith, Paddy, Battle Tactics of the Western Front: The British Army’s Art of Attack 1916–18 (New Haven, CT: Yale University Press, 1994).Google Scholar
Groß, Gerhard P., Mythos und Wirklichkeit: Geschichte des operativen Denkens im deutschen Heer von Moltke d.Ä. bis Heusinger (Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2012). Translated as Gross, Gerhard P., The Myth and Reality of German Warfare: Operational Thinking from Moltke the Elder to Heusinger, ed. David T. Zabecki (Lexington, KY: University Press of Kentucky, 2016).Google Scholar
Gudmundsson, Bruce I., Stormtroop Tactics: Innovation in the German Army, 1914–1918 (New York: Praeger, 1989).Google Scholar
Haber, L. F., The Poisonous Cloud: Chemical Warfare in the First World War (Oxford: Clarendon Press, 1986),Google Scholar
Hackl, Othmar, Die bayerische Kriegsakademie (1867–1914) (Munich: C. H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, 1989).Google Scholar
Hall, Brian N., Communications and British Operations on the Western Front, 1914–1918 (Cambridge: Cambridge University Press, 2017).Google Scholar
Hannagan, Tim, Management: Concepts and Practices, 4th ed. (London: FT Prentice Hall, 2005).Google Scholar
Harris, Paul, The Men Who Planned the War: A Study of the Staff of the British Army on the Western Front, 1914–1918 (London: Routledge, 2016).Google Scholar
Hart, Peter, Bloody April: Slaughter in the Skies over Arras, 1917 (London: Weidenfeld & Nicolson, 2005).Google Scholar
Hayes, Geoffrey, Iarocci, Andrew and Bechthold, Mike, eds., Vimy Ridge: A Canadian Reassessment (Waterloo, ON: Laurier Centre for Military Strategic and Disarmament Studies and Wilfrid Laurier University Press, 2007).Google Scholar
Heinl, Jr, Robert Debs, Dictionary of Military and Naval Quotations (Annapolis, MD: United States Naval Institute, 1966).Google Scholar
Herwig, Holger H., ‘Luxury’ Fleet: The Imperial German Navy 1888–1918 (London: George Allen & Unwin, 1980).Google Scholar
Herwig, Holger H., The First World War: Germany and Austria-Hungary 1914–1918 (London: Arnold, 1997).Google Scholar
Herwig, Holger H., The Marne, 1914: The Opening of World War I and the Battle that Changed the World (New York: Random House, 2009).Google Scholar
House, Jonathan M., Combined Arms Warfare in the Twentieth Century (Lawrence, KS: University Press of Kansas, 2001).Google Scholar
Hughes, Daniel J., The King’s Finest: A Social and Bureaucratic Profile of Prussia’s General Officers, 1871–1914 (New York: Praeger, 1987).Google Scholar
Hughes, Daniel J., trans. and ed., Moltke on the Art of War: Selected Writings (Novato, CA: Presidio Press, 1993).Google Scholar
Hughes, Daniel J. and DiNardo, Richard L., Imperial Germany and War, 1871–1918 (Lawrence, KS: University Press of Kansas, 2018).CrossRefGoogle Scholar
Jackson, Julian, The Fall of France: The Nazi Invasion of 1940 (Oxford: Oxford University Press, 2003).Google Scholar
Jäger, Helmut, Erkundung mit der Kamera: Die Entwicklung der Photographie zur Waffe und ihr Einsatz im 1. Weltkrieg (Munich: Venorion VKA, 2007).Google Scholar
Jahr, Christoph, Gewöhnliche Soldaten: Desertion und Deserteure im deutschen und britischen Heer 1914–1918 (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1998).Google Scholar
Jones, Spencer, ed., The Darkest Year: The British Army on the Western Front 1917 (Warwick: Helion & Company, 2022).Google Scholar
Jung, Jakob, Max von Gallwitz (1852–1937): General und Politiker (Osnabrück: Biblio Verlag, 1995).Google Scholar
King, Anthony, Command: The Twenty-First-Century General (Cambridge: Cambridge University Press, 2019).Google Scholar
Kitchen, Martin, The German Officer Corps 1890–1914 (Oxford: Clarendon Press, 1968).Google Scholar
Knox, MacGregor, Common Destiny: Dictatorship, Foreign Policy, and War in Fascist Italy and Nazi Germany (Cambridge: Cambridge University Press, 2000).CrossRefGoogle Scholar
Lipp, Anne, Meinungslenkung im Krieg: Kriegserfahrungen deutscher Soldaten und ihre Deutung 1914–1918 (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2003).Google Scholar
Loez, André and Mariot, Nicolas, eds., Obéir/désobéir: Les mutineries de 1917 en perspective (Paris: Éditions La Découverte, 2008).Google Scholar
Loez, André, Review of Nivelle: L’inconnu du Chemin des Dames by Denis Rolland, Vingtième Siècle, no. 116 (October–December 2012), 176.Google Scholar
Lupfer, Timothy T., The Dynamics of Doctrine: The Changes in German Tactical Doctrine During the First World War (Fort Leavenworth, KS: Combat Studies Institute, U.S. Army Command and General Staff College, 1981).Google Scholar
Meisner, Heinrich Otto, Militärattachés und Militärbevollmächtigte in Preußen und im Deutschen Reich: Ein Beitrag zur Geschichte der Militärdiplomatie (Berlin: Rütten & Loening, 1957).Google Scholar
Melvin, Mungo, Manstein: Hitler’s Greatest General (London: Weidenfeld & Nicolson, 2010).Google Scholar
Merridale, Catherine, Lenin on the Train ([London]: Allen Lane, 2016).Google Scholar
Forschungsamt, Militärgeschichtliches, ed., Untersuchungen zur Geschichte des Offizierkorps: Anciennität und Beförderung nach Leistung (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1962).Google Scholar
Forschungsamt, Militärgeschichtliches, ed., Handbuch zur deutschen Militärgeschichte 1648–1939, 13 vols. (Munich: Bernard & Graefe Verlag für Wehrwesen, 1964–1981).Google Scholar
Miller, Henry W., The Paris Gun: The Bombardment of Paris by the German Long-Range Guns and the Great German Offensives of 1918 (London: George G. Harrap, 1930).Google Scholar
Millett, Allan R. and Murray, Williamson, eds., Military Effectiveness, 3 vols. (Boston, MA: Allen & Unwin, 1988).Google Scholar
Millotat, Christian E.O., Das preußisch-deutsche Generalstabssystem: Wurzeln – Entwicklung – Fortwirken (Zurich: vdf Hochschulverlag, 2000).Google Scholar
Möller-Witten, Hanns, Festschrift zum 100. Geburtstag des Generals der Infanterie a.D. Dr. phil. Hermann von Kuhl (Berlin: Verlag E. S. Mittler und Sohn, 1956).Google Scholar
Mohr, Eike, Heeres- und Truppengeschichte des Deutschen Reiches und seiner Länder 1806 bis 1918: Eine Bibliographie (Osnabrück: Biblio Verlag, 1989).Google Scholar
Mombauer, Annika, Helmuth von Moltke and the Origins of the First World War (Cambridge: Cambridge University Press, 2001).Google Scholar
Müller, Klaus-Jürgen, Generaloberst Ludwig Beck: Eine Biographie (Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2008).Google Scholar
Murphy, David, Breaking Point of the French Army: The Nivelle Offensive of 1917 (Barnsley: Pen & Sword Military, 2015).Google Scholar
Muth, Jörg, Command Culture: Officer Education in the U.S. Army and the German Armed Forces, 1901–1940, and the Consequences for World War II (Denton, TX: University of North Texas Press, 2011).Google Scholar
Nicholls, Jonathan, Cheerful Sacrifice: The Battle of Arras 1917 (London: Leo Cooper, 1990).Google Scholar
Oetting, Dirk W., Auftragstaktik: Geschichte und Gegenwart einer Führungskonzeption (Frankfurt: Report Verlag, 1993).Google Scholar
Offenstadt, Nicolas, ed., Le Chemin des Dames: De l’événement à la mémoire (Paris: Éditions Stock, 2004).Google Scholar
Paret, Peter, ed., Makers of Modern Strategy from Machiavelli to the Nuclear Age (Princeton, NJ: Princeton University Press, 1986).Google Scholar
Pedroncini, Guy, Les Mutineries de 1917, 4th ed. (Paris: Presses Universitaires de France, 1999).Google Scholar
Pethö, Albert, Agenten für den Doppeladler: Österreich-Ungarns Geheimer Dienst im Weltkrieg (Graz: Leopold Stocker Verlag, 1998).Google Scholar
Philpott, William, Bloody Victory: The Sacrifice on the Somme and the Making of the Twentieth Century (London: Little, Brown, 2009).Google Scholar
Philpott, William, Attrition: Fighting the First World War (London: Little, Brown, 2014).Google Scholar
Pöhlmann, Markus, Kriegsgeschichte und Geschichtspolitik: Der Erste Weltkrieg: Die amtliche deutsche Militärgeschichtsschreibung 1914–1956 (Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2002).Google Scholar
Raths, Ralf, Vom Massensturm zur Stoßtrupptaktik: Die deutsche Landkriegtaktik im Spiegel von Dienstvorschriften und Publizistik 1906 bis 1918 (Freiburg: Rombach Verlag KG, 2009).Google Scholar
Rolland, Denis, Nivelle: L’inconnu du Chemin des Dames (Paris: Éditions Imago, 2012).Google Scholar
Rosinski, Herbert, The German Army, ed. Craig, Gordon A (London: Pall Mall Press, 1966).Google Scholar
Samuels, Martin, Command or Control? Command, Training and Tactics in the British and German Armies, 1888–1918 (London: Frank Cass, 1995).Google Scholar
Sarkesian, Sam C., ed., Combat Effectiveness: Cohesion, Stress and the Volunteer Military (Beverly Hills, CA: Sage Publications Inc., 1980).Google Scholar
Schmidt-Bückeburg, Rudolf, Das Militärkabinett der preußischen Könige und deutschen Kaiser: Seine geschichtliche Entwicklung und staatsrechtliche Stellung 1787–1918 (Berlin: Verlag von E. S. Mittler und Sohn, 1933).Google Scholar
Schmidt-Richberg, Wiegand, Die Generalstäbe in Deutschland 1871–1945: Aufgaben in der Armee und Stellung im Staate (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1962).Google Scholar
Schulte, Bernd-Felix, Die deutsche Armee 1900–1914: Zwischen Beharren und Verändern (Düsseldorf: Droste Verlag, 1977).Google Scholar
Sheffield, Gary and Todman, Dan, eds., Command and Control on the Western Front: The British Army’s Experience 1914–1918 (Staplehurst: Spellmount Limited, 2004).Google Scholar
Sheldon, Jack, The German Army on Vimy Ridge 1914–1917 (Barnsley: Pen & Sword Military, 2008).Google Scholar
Sheldon, Jack, The German Army in the Spring Offensives 1917: Arras, Aisne and Champagne (Barnsley: Pen & Sword Military, 2015).Google Scholar
Sheldon, Jack, Fighting the Somme: German Challenges, Dilemmas and Solutions (Barnsley: Pen & Sword Military, 2017).Google Scholar
Showalter, Dennis E., Tannenberg: Clash of Empires (Hamden, CT: Archon Books, 1991).Google Scholar
Sigg, Marco, Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat: Theorie und Praxis der Auftragstaktik im deutschen Heer 1869 bis 1945 (Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2014).Google Scholar
Simpson, Andy, Directing Operations: British Corps Command on the Western Front 1914–18 (Stroud: Spellmount Limited, 2006).Google Scholar
Smith, Leonard V., Between Mutiny and Obedience: The Case of the French Fifth Infantry Division during World War I (Princeton, NJ: Princeton University Press, 1994).Google Scholar
Smith, Rupert, The Utility of Force: The Art of War in the Modern World (London: Penguin Books, 2006).Google Scholar
Smithson, Jim, A Taste of Success: The First Battle of the Scarpe. The Opening Phase of the Battle of Arras, 9–14 April 1917 (Solihull: Helion & Company, 2017).Google Scholar
Stachelbeck, Christian, Militärische Effektivität im Ersten Weltkrieg: Die 11. Bayerische Infanteriedivision 1915 bis 1918 (Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2010).Google Scholar
Stevenson, David, 1914–1918: The History of the First World War (London: Penguin Books, 2005).Google Scholar
Stevenson, David, With Our Backs to the Wall: Victory and Defeat in 1918 (London: Allen Lane, 2011).CrossRefGoogle Scholar
Stevenson, David, 1917: War, Peace, and Revolution (Oxford: Oxford University Press, 2017).Google Scholar
Strachan, Hew, Review of Command or Control? Command, Training and Tactics in the British and German Armies, 1888–1918 by Martin Samuels, Journal of Military History, vol. 60, no. 4 (October 1996), 778–9.Google Scholar
Strachan, Hew, The First World War, vol. 1, To Arms (Oxford: Oxford University Press, 2003).Google Scholar
Strachan, Hew, The First World War: A New Illustrated History (London: Pocket Books, 2006).Google Scholar
Strohn, Matthias, The German Army and the Defence of the Reich: Military Doctrine and the Conduct of the Defensive Battle, 1918–1939 (Cambridge: Cambridge University Press, 2011).Google Scholar
Tan, Tai Yong, The Garrison State: The Military, Government and Society in Colonial Punjab, 1849–1947 (New Delhi: Sage Publications, 2005).Google Scholar
Tooze, Adam, The Wages of Destruction: The Making and Breaking of the Nazi Economy (London: Penguin Books, 2007).Google Scholar
Travers, Tim, The Killing Ground: The British Army, the Western Front and the Emergence of Modern Warfare, 1900–1918 (London: Unwin Hyman, 1990).Google Scholar
Trumpener, Ulrich, Review of The King’s Finest: A Social and Bureaucratic Profile of Prussia’s General Officers, 1871–1914 by Daniel J. Hughes, International History Review, vol. 10, no. 4 (November 1988), 643–6.Google Scholar
Walker, Jonathan, The Blood Tub: General Gough and the Battle of Bullecourt, 1917 (Staplehurst: Spellmount, 1998).Google Scholar
Warner, Philip, Auchinleck: The Lonely Soldier (London: Cassell and Company, 2001).Google Scholar
Watson, Alexander, Enduring the Great War: Combat, Morale and Collapse in the German and British Armies, 1914–1918 (Cambridge: Cambridge University Press, 2008).Google Scholar
Watson, Alexander, Ring of Steel: Germany and Austria-Hungary at War, 1914–1918 (London: Allen Lane, 2014).Google Scholar
Wegner, Günter, Stellenbesetzung der deutschen Heere 1815–1939, vol. 1, Die höheren Kommandostellen 1815–1939 (Osnabrück: Biblio Verlag, 1990).Google Scholar
Weigley, Russell F., Eisenhower’s Lieutenants: The Campaign of France and Germany 1944–1945 (London: Sidgwick & Jackson, 1981).Google Scholar
Woodward, David R., Trial by Friendship: Anglo-American Relations, 1917–1918 (Lexington, KY: University of Kentucky Press, 2003).Google Scholar
Wynne, Graeme C., If Germany Attacks: The Battle in Depth in the West, ed. Foley, Robert T. (Brighton: Tom Donovan Editions, 2008). First published by Faber and Faber in 1940.Google Scholar
Zabecki, David T., ed., Chief of Staff: The Principal Officers Behind History’s Great Commanders, 2 vols. (Annapolis, MD: Naval Institute Press, 2008).Google Scholar
Ziemann, Benjamin, War Experiences in Rural Germany 1914–1923, trans. Alex Skinner (Oxford: Berg, 2007).Google Scholar
Zuber, Terence, The Mons Myth: A Reassessment of the Battle (Stroud: The History Press, 2010).Google Scholar
Afflerbach, Holger, ‘Wilhelm II as Supreme Warlord in the First World War’, War in History, vol. 5, no. 4 (1998), 427–49.Google Scholar
Bariéty, Jacques, ‘L’Allemagne et les problèmes de la paix pendant la première guerre mondiale à propos d’une publication récente’, Revue Historique, vol. 233, no. 2 (1965), 369–92.Google Scholar
Bechthold, Mike, ‘Bloody April Revisited: The Royal Flying Corps at the Battle of Arras, 1917’, British Journal for Military History, vol. 4, no. 2 (February 2018), 5069.Google Scholar
Bock, Fabienne, ‘Le secret est-il compatible avec le régime parlementaire? L’exemple de la Grande Guerre’, Matériaux pour l’histoire de notre temps, vol. 58 (2000), 40–4.CrossRefGoogle Scholar
Bourne, John, ‘Hiring and Firing in the BEF on the Western Front, 1914–1918’, Paper presented to the military history seminar of the Institute of Historical Research, 6 October 2009.Google Scholar
Brückner, Hilmar-Detlef, ‘Schluga von Rastenfeld’, Newsletter of the International Intelligence History Study Group, vol. 6, no. 2 (winter 1998), 15.Google Scholar
Brückner, Hilmar-Detlef, ‘Germany’s First Cryptanalysis on the Western Front: Decrypting British and French Naval Ciphers in World War I’, Cryptologia, vol. 29, no. 1 (January 2005), 122.Google Scholar
Brückner, Hilmar-Detlef, ‘Die deutsche Heeres-Fernmeldeaufklärung im Ersten Weltkrieg an der Westfront’, in Schmidt, Jürgen W, ed., Geheimdienst, Militär und Politik in Deutschland (Ludwigsfelde: Ludwigsfelder Verlagshaus, 2008), 199246.Google Scholar
Cowan, Tony, ‘The Basis of Our Own Plans and Operations? German Intelligence on the Western Front, 1917’, Paper presented to the military history seminar of the Institute of Historical Research, 26 February 2013.Google Scholar
Cowan, Tony, ‘A Picture of German Unity? Federal Contingents in the German Army, 1916-1917’, in Krause, Jonathan, ed., The Greater War: Other Combatants and Other Fronts, 1914–1918 (London: Palgrave Macmillan, 2014), 141–60.Google Scholar
Cowan, Tony, ‘Muddy Grave? The German Army at the End of 1916’, in Jones, Spencer, ed., At All Costs: The British Army on the Western Front 1916 (Warwick: Helion & Company, 2018), 451–73.Google Scholar
Cowan, Tony, ‘The Introduction of New German Defensive Tactics in 1916-1917’, British Journal for Military History, vol. 5, no. 2 (October 2019), 8199.Google Scholar
Deist, Wilhelm, ‘Zur Geschichte des preußischen Offizierkorps, 1888-1918’, in Hofmann, Hanns Hubert, ed., Das deutsche Offizierkorps, 1860–1960 (Boppard am Rhein: Harald Boldt, 1980), 3957.Google Scholar
Deubner, Christian, ‘Ludwig Deubner: A Professor from Königsberg and the Birth of German Signal Intelligence in WWI’, Journal of Intelligence History, vol. 18, no. 2 (2019), 164–98.Google Scholar
EchevarriaII, Antulio J., ‘Clausewitz’s Center of Gravity: It’s Not What We Thought’, Naval War College Review, vol. 61, no. 1 (winter 2003), 108–23.Google Scholar
Fantauzzo, Justin, ‘Dead Sea Fruit: Edmund Allenby, the First World War and the Politics of Personal Loss’, First World War Studies, vol. 7, no. 3 (November 2016), 287302.Google Scholar
Förster, Stig, ‘The Battlefield: Towards a Modern History of War’, Lecture to the German Historical Institute London (London: German Historical Institute, 2008).Google Scholar
Foley, Robert T., ‘Institutionalized Innovation: The German Army and the Changing Nature of War 1871–1914’, RUSI Journal, vol. 147, no. 2 (April 2002), 8490.Google Scholar
Foley, Robert T., ‘Easy Target or Invincible Enemy? German Intelligence Assessments of France Before the Great War’, Journal of Intelligence History, vol. 5, no. 2 (winter 2005), 124.Google Scholar
Foley, Robert T., ‘The Other Side of the Wire: The German Army in 1917’, in Dennis, Peter and Grey, Jeffrey, eds., 1917: Tactics, Training and Technology (Canberra: Australian History Military Publications, 2007), 155–78.Google Scholar
Foley, Robert T., ‘Learning War’s Lessons: The German Army and the Battle of the Somme 1916’, Journal of Military History, vol. 75, no. 2 (April 2011), 471504.Google Scholar
Foley, Robert T., ‘A Case Study in Horizontal Military Innovation: The German Army, 1916-1918’, Journal of Strategic Studies, vol. 35, no. 6 (December 2012), 799827.Google Scholar
Foley, Robert T., ‘Dumb Donkeys or Cunning Foxes? Learning in the British and German Armies during the Great War’, International Affairs, vol. 90, no. 2 (March 2014), 279–98.CrossRefGoogle Scholar
Fox, Aimée, ‘The Secret of Efficiency? Social Relations and Patronage in the British Army in the Era of the First World War’, English Historical Review, vol. 135, no. 577 (December 2020), 1527–57.Google Scholar
Gale, Tim, ‘1917: The ‘Dark Days’ of the Tank’, in Jones, Spencer, ed., The Darkest Year: The British Army on the Western Front 1917 (Warwick: Helion & Company, 2022), 483504.Google Scholar
Geyer, Michael, ‘The Past as Future: The German Officer Corps as Profession’, in Cocks, G. and Jarausch, K. H., eds., German Professions 1800–1950 (Oxford: Oxford University Press, 1990), 183212.Google Scholar
Geyer, Michael, ‘Rückzug und Zerstörung 1917’, in Hirschfeld, Gerhard, Krumeich, Gerd and Renz, Irina, eds., Die Deutschen an der Somme 1914–1918: Krieg, Besatzung, Verbrannte Erde (Essen: Klartext Verlag, 2006), 163201.Google Scholar
Gordon, Andrew, ‘Ratcatchers and Regulators at the Battle of Jutland’, in Sheffield, Gary and Till, Geoffrey, eds., The Challenges of High Command: The British Experience (Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2003), 2633.Google Scholar
Grawe, Lukas, ‘German Secret Services before and during the First World War – A Survey of Literature and Recent Research’, Journal of Intelligence History, vol. 18, no. 2 (2019), 199219.Google Scholar
Grawe, Lukas, ‘Albion an Holsteins Küsten? Der preußische Generalstab und die Furcht vor einer britischen Landung in Norddeutschland und Dänemark, 1905–1914’, Militärgeschichtliche Zeitschrift, vol. 79, no. 1 (May 2020), 2664.CrossRefGoogle Scholar
Hahlweg, Werner, ‘Lenins Reise durch Deutschland im April 1917’, Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, vol. 5, no. 4 (1957), 307–33.Google Scholar
Hall, Brian N., ‘The British Army, Information Management and the First World War Revolution in Military Affairs’, Journal of Strategic Studies, vol. 41, no. 7 (2018), 1001–30.CrossRefGoogle Scholar
Hampton, Meleah, ‘Especially Valuable? The I Anzac Corps and the Battles of Bullecourt, April-May 1917’, in Jones, Spencer, ed., The Darkest Year: The British Army on the Western Front 1917 (Warwick: Helion & Company, 2022), 337–59.Google Scholar
Harvey, Trevor, ‘Arras, Allenby and Artillery: The Decision for a Four-Day Preliminary Bombardment’, Journal of the Society for Army Historical Research, vol. 94, no. 380 (winter 2016), 314–35.Google Scholar
Herwig, Holger H., ‘Imperial Germany’, in May, Ernest R., ed., Knowing One’s Enemies: Intelligence Assessment before the Two World Wars (Princeton, NJ: Princeton University Press, 1984), 6297.Google Scholar
Hieber, Hanne, ‘“Mademoiselle Docteur”: The Life and Service of Imperial Germany’s Only Female Intelligence Officer’, Journal of Intelligence History, vol. 5, no. 2 (winter 2005), 91108.Google Scholar
Hirschfeld, Gerhard, ‘Mata Hari: die größte Spionin des 20. Jahrhunderts?’, in Krieger, Wolfgang, ed., Geheimdienste in der Weltgeschichte: Von der Antike bis heute (Cologne: Anaconda Verlag, 2007), 179202.Google Scholar
Hodgkinson, Peter E. and Westerman, William F., ‘“Fit to Command a Battalion”: The Senior Officers’ School 1916–18’, Journal of the Society for Army Historical Research, vol. 93, no. 374 (summer 2015), 120–38.Google Scholar
Hümmelchen, Gerhard, ‘Otto von Moser: Ein württembergischer General’, Wehrwissenschaftliche Rundschau, vol. 31, no. 6 (1982), 196202.Google Scholar
Kramer, Alan, ‘Wackes at War: Alsace-Lorraine and the Failure of German National Mobilization, 1914–1918’, in Horne, John, ed., State, Society and Mobilization in Europe during the First World War (Cambridge: Cambridge University Press, 1997), 105–21.Google Scholar
Leistenschneider, Stephan, ‘Die Entwicklung der Auftragstaktik im deutschen Heer und ihre Bedeutung für das deutsche Führungsdenken’, in Groß, Gerhard P., ed., Führungsdenken in europäischen und nordamerikanischen Streitkräften im 19. und 20. Jahrhundert (Hamburg: Verlag E. S. Mittler und Sohn, 2001), 175–90.Google Scholar
Löbel, Uwe, ‘Neue Forschungsmöglichkeiten zur preußisch-deutschen Heeresgeschichte: Zur Rückgabe von Akten des Potsdamer Heeresarchivs durch die Sowjetunion’, Militärgeschichtliche Mitteilungen, vol. 51, no. 1 (1992), 143–9.Google Scholar
McColl, General Sir John, ‘Modern Campaigning: From a Practitioner’s Perspective’, in Bailey, Jonathan, Iron, Richard and Strachan, Hew, eds., British Generals in Blair’s Wars (Farnham: Ashgate Publishing, 2013), 109–17.Google Scholar
McRandle, James H. and Quirk, James, ‘The Blood Test Revisited: A New Look at German Casualty Counts in World War I’, Journal of Military History, vol. 70, no. 3 (July 2006), 667701.Google Scholar
Martin, Gregory, ‘German and French Perceptions of the French North and West African Contingents, 1910–1918’, Militärgeschichtliche Mitteilungen, vol. 56, no. 1 (1997), 3168.Google Scholar
Messerschmidt, Manfred, ‘Preußens Militär in seinem gesellschaftlichen Umfeld’, in Pühle, H. J. and Wehler, H.-U., eds., Geschichte und Gesellschaft, Sonderheft 6, Preußen im Rückblick (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1980), 4388.Google Scholar
Neitzel, Sönke, ‘Zum strategischen Mißerfolg verdammt? Die deutschen Luftstreitkräfte in beiden Weltkriegen’, in Thoß, Bruno and Volkmann, Hans-Erich, eds., Erster Weltkrieg – Zweiter Weltkrieg: Ein Vergleich. Krieg, Kriegserlebnis, Kriegserfahrung in Deutschland (Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2002), 167–92.Google Scholar
Olivera, Philippe, ‘La bataille introuvable?’, in Offenstadt, Nicolas, ed., Le Chemin des Dames: De l’événement à la mémoire (Paris: Éditions Stock, 2004), 3646.Google Scholar
Pöhlmann, Markus, ‘“Daß sich ein Sargdeckel über mir schlösse”: Typen und Funktionen von Weltkriegserinnerungen militärischer Entscheidungsträger’, in Dülffer, Jost and Krumeich, Gerd, eds., Der verlorene Frieden: Politik und Kriegskultur nach 1918 (Essen: Klartext Verlag, 2002), 149–70.Google Scholar
Pöhlmann, Markus, ‘Towards a New History of German Military Intelligence in the Era of the Great War: Approaches and Sources’, Journal of Intelligence History, vol. 5, no. 2 (winter 2005), iviii.CrossRefGoogle Scholar
Pöhlmann, Markus, ‘German Intelligence at War, 1914–1918’, Journal of Intelligence History, vol. 5, no. 2 (winter 2005), 2554.CrossRefGoogle Scholar
Pöhlmann, Markus, ‘Une occasion manquée? Les mutineries de 1917 dans la stratégie et l’historiographie allemandes’, in Loez, André and Mariot, Nicolas, eds., Obéir/désobéir: Les mutineries de 1917 en perspective (Paris: Éditions La Découverte, 2008), 385–98.Google Scholar
Pöhlmann, Markus, ‘A Portrait of the Soldier as a Young Man: Ernst Jünger at Fresnoy, April 1917’, Journal of Military and Strategic Studies, vol. 18, no. 2 (2017), 105–17.Google Scholar
Pöhlmann, Markus, ‘The Evolution of the Military Intelligence System in Germany, 1890-1918’, in Ball, Simon, Gassert, Philipp, Gestrich, Andreas and Neitzel, Sönke, eds., Cultures of Intelligence in the Era of the World Wars (Oxford: Oxford University Press, 2020), 145–65.Google Scholar
Rolland, Denis, ‘Un ciel allemand?’, in Offenstadt, Nicolas, ed., Le Chemin des Dames: De l’événement à la mémoire (Paris: Éditions Stock, 2004), 121–36.Google Scholar
Samuels, Martin, ‘Ludwig Föppl: A Bavarian Cryptanalyst on the Western Front’, Cryptologia, vol. 40, no. 4 (2016), 355–73.Google Scholar
Sanderson, Harry, ‘Black Day of the British Army: The Third Battle of the Scarpe 3 May 1917’, in Jones, Spencer, ed., The Darkest Year: The British Army on the Western Front 1917 (Warwick: Helion & Company, 2022), 360–86.Google Scholar
Showalter, Dennis E., ‘Even Generals Wet Their Pants: The First Three Weeks in East Prussia, August 1914’, War & Society, vol. 2, no. 2 (1984), 6186.Google Scholar
Soutou, Georges-Henri, ‘Poincaré, Painlevé et l’offensive Nivelle’, in Allain, Jean-Claude, ed., Des Étoiles et des Croix (Paris: Economica, 1995), 91109.Google Scholar
Stachelbeck, Christian, ‘“Lessons learned” in WWI: The German Army, Vimy Ridge and the Elastic Defence in Depth in 1917’, Journal of Military and Strategic Studies, vol. 18, no. 2 (2017), 118–35.Google Scholar
Strachan, Hew, ‘Ausbildung, Kampfgeist und die Zwei Weltkriege’, in Thoß, Bruno and Volkmann, Hans-Erich, eds., Erster Weltkrieg – Zweiter Weltkrieg: Ein Vergleich. Krieg, Kriegserlebnis, Kriegserfahrung in Deutschland (Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2002), 265–86.Google Scholar
Strachan, Hew, ‘Clausewitz and the First World War’, Journal of Military History, vol. 75, no. 2 (April 2011), 367–91.Google Scholar
Stützel, Hermann, ‘Geheimschrift und Entzifferung im Ersten Weltkrieg’, Truppenpraxis, July 1969, 541–45.Google Scholar
Trumpener, Ulrich, ‘War Premeditated? German Intelligence Operations in July 1914’, Central European History, vol. 9, no. 1 (March 1976), 5885.Google Scholar
Watson, Alexander, ‘Fighting for Another Fatherland: The Polish Minority in the German Army, 1914–1918’, English Historical Review, vol. 126, no. 522 (October 2011), 1137–66.Google Scholar
Wehler, Hans-Ulrich, ‘Der Aufbruch in die Moderne 1860–1890. Armee, Marine und Politik in Europa, den USA und Japan’, in Epkenhans, Michael and Groß, Gerhard P., eds., Das Militär und der Aufbruch in die Moderne 1860 bis 1890 (Munich: R. Oldenbourg Verlag, 2003), xxixxix.Google Scholar
Wiens, Gavin, ‘Guardians and Go-betweens: Germany’s Military Plenipotentiaries during the First World War’, Journal of Military History, vol. 86, no. 2 (April 2022), 344–71.Google Scholar
Ziemann, Benjamin, ‘Le Chemin des Dames dans l’historiographie militaire allemande’, in Offenstadt, Nicolas, ed., Le Chemin des Dames: De l’événement à la mémoire (Paris: Éditions Stock, 2004), 341–9.Google Scholar
Gudmundsson, Bruce I., ‘Learning from the Front: Tactical Innovation in France and Flanders, 1914–1918’, unpublished D.Phil. thesis, University of Oxford, 2009.Google Scholar
Hoffmann, Jan, ‘Die sächsische Armee im Deutschen Reich 1871 bis 1918’, unpublished PhD thesis, University of Dresden, 2007.Google Scholar
Meyer, Bradley J., ‘Operational Art and the German Command System in World War I’, unpublished PhD thesis, Ohio State University, 1988.Google Scholar
Newton, Christopher, ‘An Anatomy of British Adaptation on the Western Front: British Third Army and the Battles of the Scarpe, April–June 1917’, unpublished PhD thesis, King’s College London, 2019.Google Scholar
Rezsöhazy, Élise, ‘De la protection du secret militaire à l’occupation des populations civiles: Les polices secrètes allemandes derrière le front Ouest (1914–1918)’, unpublished PhD thesis, Université catholique de Louvain, 2020.Google Scholar
Wiens, Gavin, ‘In the Service of Kaiser and King: State Sovereignty, Nation-Building and the German Army, 1866–1918’, unpublished PhD thesis, University of Toronto, 2019.Google Scholar
Bavarian Kriegsranglisten, www.ancestry.co.uk, under ‘Bavaria, Germany, World War I Personnel Rosters, 1914–1918’.Google Scholar
Bayerische Akademie der Wissenschaften, Neue Deutsche Biographie, www.ndb.badw-muenchen.de/ndb_baende.htm.Google Scholar
‘Combat Boot’ twitter account, https://twitter.com/combat_boot.Google Scholar
Cowan, Tony, ‘German Army Command and Control in the Late Nineteenth and Early Twentieth Centuries’, unpublished research paper, 2010, https://independent.academia.edu/CowanTony/Papers.Google Scholar
EchevarriaII, Antulio J., ‘Optimizing Chaos on the Nonlinear Battlefield’, Military Review, vol. 77, no. 5 (September/October 1997), http://cgsc.contentdm.oclc.org/cdm/ref/collection/p124201coll1/id/429.Google Scholar
Great War Forum, ‘Meaning of “Mebus” in WW1 Recollection’, www.greatwarforum.org/topic/265830-meaning-of-mebus-in-ww1-recollection/.Google Scholar
McMeekin, Sean, ‘Was Lenin a German Agent?’, The New York Times, 19 June 2017, www.nytimes.com/2017/06/19/opinion/was-lenin-a-german-agent.html.Google Scholar
Nevin, Charles, ‘Outstanding Mistakes of All Time’, BBC blogpost, 14 June 2013, www.bbc.co.uk/news/blogs-magazine-monitor-22902556.Google Scholar
Offenstadt, Nicolas, ‘La Grande Guerre des régions’, Le Monde online, 12 May 2014, www.lemonde.fr/centenaire-14-18/article/2014/05/12/la-grande-guerre-des-regions_4415168_3448834.html.Google Scholar

Secondary Sources

Ministère de la Guerre, Les Armées françaises dans la grande guerre, 103 vols. (Paris: Imprimerie Nationale, 1922–37).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Militär-Handbuch des Königreichs Bayern (Munich: Im Verlage der Lithographischen Offizin des Kriegs-Ministeriums, 1831–1914).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Rangliste der Offiziere der Königlich Bayerischen Armee (Munich: Bayerisches Kriegsministerium, 1918).Google Scholar
Behrmann, Franz, Die Osterschlacht bei Arras 1917, 2 vols., Schlachten des Weltkrieges 28–29 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1929).Google Scholar
Bose, Thilo von, The Catastrophe of 8 August 1918, trans. and ed. David Pearson, Paul Thost, and Tony Cowan (Newport, NSW: Big Sky Publishing, 2019). Originally published as Die Katastrophe des 8. August 1918, Schlachten des Weltkrieges 36 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1930).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Anlage kleiner Angriffs-Unternehmungen bei Gruppe Vailly (XI. Korps) im Mai/Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Das französische Angriffsverfahren nach der unter dem 16. Dezember 1916 von der franz. O.H.L. herausgegebenen ‘Anweisung über Ziel und Vorbedingungen für eine allgemeine Offensive (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1a, Allgemeines über Stellungsbau: Vom 15. August 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1b, Einzelheiten über Stellungsbau: Vom 15. Dezember 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Ergänzungsheft zum Teil 1b, Betonbauten: Vom 15. November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 3, Nahkampfmittel: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 5, Verwendung und Tätigkeit der Artillerieflieger im Stellungskrieg: Vom 10. Februar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Verbindung der Infanterie mit Fliegern und Fesselballonen: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Der Infanterieflieger und der Infanterieballon: Vom 1 September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 15. November 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 1. Juli 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung in der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. Dezember 1916. Neudruck vom 1. März 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 9, Nachrichtenmittel und deren Verwendung: Vom 15. Dezember 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 10, Signalordnung: Vom 15 Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 11, Schwerstes Flachfeuer: November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 12, Verwendung und Einsatz von Schlachtfliegern: Vom 15. Oktober 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 13, Weisungen über den Einsatz von Jagdstaffeln: Vom 25. Oktober 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1918 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Sonderheft zum Sammelheft der Vorschriften für den Stellungskrieg: Vom 10. Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres Nachrichten-Abteilung, Kurze Zusammenstellung über die französische Armee, 4th ed. (Hauptquartier Mézières-Charleville: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Gold, Ludwig and Schwencke, Alexander, Die Tragödie von Verdun 1916, 3 vols., Schlachten des Weltkrieges 13–15 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1926–9).Google Scholar
Großer Generalstab, ed., Moltkes Militärische Werke, 14 vols. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1892–1912).Google Scholar
Großer Generalstab, Anhaltspunkte für den Generalstabsdienst (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Großer Generalstab, Die Schlachten und Gefechte des Großen Krieges 1914–1918 (Berlin: Verlag von Hermann Sack, 1919).Google Scholar
Kommandierender General der Luftstreitkräfte, Weisungen für den Einsatz und die Verwendung von Fliegerverbänden innerhalb einer Armee (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Königliches Ministerium des Innern, Adreß-Kalender für die Königl. Haupt- und Residenzstädte Berlin und Potsdam sowie Charlottenburg auf das Jahr 1914 (Berlin: Carl Heymanns Verlag, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1867–1914).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.291. Bestimmungen über Personal- und Qualifikations-Berichte (P. u. Q. Best.) vom 19. Juni 1902 (Berlin: Reichsdruckerei, 1902).Google Scholar
[Kriegsministerium], Dienstalters-Liste der Offiziere der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1907/1908, 1912/1913, 1917, 1918 and 1919).Google Scholar
Kriegsministerium, Felddienst-Ordnung (F.O.) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1908).Google Scholar
Kriegsministerium, Exerzier-Reglement für die Infanterie. (Ex.R.f.d.I.) Vom 29. Mai 1906: Neuabdruck mit Einfügung der bis August 1909 ergangenen Änderungen (Deckblatt 1–78) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1909).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.219a. Stärkenachweisungen der Behörden und Truppen in der Kriegsformation (St. N.) (Beiheft zum Mobilmachungsplan vom 1. Juli 1907): Neuabdruck vom 1. Juni 1911 (Berlin: Reichsdruckerei, 1911).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.102. Gebührnisnachweisungen (Beiheft zur Kriegsbesoldungsvorschrift vom 29. Dezember 1887): Vom 6. Januar 1912 (Berlin: Reichsdruckerei, 1912).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.53. Grundzüge der höheren Truppenführung: Vom 1. Januar 1910 (Berlin: Reichsdruckerei, 1913).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.101. Kriegs-Besoldungs-Vorschrift (K. Besold. V.) Vom 29. Dezember 1887: Neuabdruck 1914 (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1, Stellungsbau: Vom 20. Juni 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 2, Minenkrieg: Vom 19 April 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 4, Leuchtmittel: Vom 31 Mai 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Ausbildungsvorschrift für die Fußtruppen im Kriege (A.V.F.) (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Lepsius, Johannes, Bartholdy, Albrecht Mendelssohn and Thimme, Friedrich, eds., Die Große Politik der Europäischen Kabinette 1871–1914: Sammlung der Diplomatischen Akten des Auswärtigen Amtes, 40 vols. (Berlin: Deutsche Verlagsgesellschaft für Politik und Geschichte, 1922–7).Google Scholar
Militärgeschichtliches Forschungsamt, ed., Germany and the Second World War, 13 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1990–2014). Originally published as Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, 13 vols. (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1979–2008).Google Scholar
Reichsarchiv, Der Weltkrieg 1914 bis 1918: Die militärischen Operationen zu Lande, 14 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1925–56).Google Scholar
Reichskriegsministerium, Sanitätsbericht über das Deutsche Heer (Deutsches Feld- und Besatzungsheer) im Weltkriege 1914/1918 (Deutscher Kriegssanitätsbericht 1914/1918), 3 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1934–38).Google Scholar
Reichswehrministerium, Führung und Gefecht der verbundenen Waffen (F.u.G.): Vom 1. September 1921 (Berlin: Verlag Offene Worte, Charlottenburg, 1921).Google Scholar
Sächsisches Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Sächsischen Armee (Dresden: Druck der C. Heinrich’schen Buchdruckerei, 1871–1914).Google Scholar
Edmonds, Brigadier-General Sir James E., ed., Military Operations: France and Belgium, 14 vols. (London: Macmillan and Co. and HMSO, 1922–48).Google Scholar
General Staff, S.S. 135: Instructions for the Training of Divisions for Offensive Action (London: Harrison & Sons, 1916).Google Scholar
House of Commons, Review of Intelligence on Weapons of Mass Destruction (London: The Stationery Office, 2004).Google Scholar
Ministry of Defence, British Defence Doctrine (Joint Warfare Publication 0–01), 2nd ed. (London: Ministry of Defence, 2001).Google Scholar
Ministry of Defence, Army Doctrine Publication: Operations (London: Ministry of Defence, 2010).Google Scholar
Raleigh, Walter and Jones, H. A., The War in the Air: Being the Story of the Part Played in the Great War by the Royal Air Force, 7 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1922–37).Google Scholar
Headquarters, Department of the Army, Field Manual No. 6–0: Mission Command: Command and Control of Army Forces (Washington, DC: Department of the Army, 2003).Google Scholar
United States War Office, Histories of Two Hundred and Fifty-One Divisions of the German Army which Participated in the War (1914–1918) (London: London Stamp Exchange, 1989). Originally published as War Department Document No. 905, 1920.Google Scholar
Afflerbach, Holger, ed., Kaiser Wilhelm II. als Oberster Kriegsherr im Ersten Weltkrieg: Quellen aus der militärischen Umgebung des Kaisers 1914–1918 (Munich: R. Oldenbourg Verlag, 2005).Google Scholar
Alten, Georg von, ed., Handbuch für Heer und Flotte: Enzyklopädie der Kriegswissenschaften und verwandter Gebiete, 8 vols. (Berlin: Deutsches Verlagshaus Bong, 1909–12).Google Scholar
Ammon, , Major a.D., ‘Das Nachrichtenwesen’, in Schwarte, Max, ed., Die Technik im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920), 245–71.Google Scholar
Anon, ., Das alte Heer, von einem Stabsoffizier (Charlottenburg: Verlag der Weltbühne, 1920).Google Scholar
Balck, Colonel William, Tactics, vol. 1, Introduction and Formal Tactics of Infantry, 4th ed., trans. Walter Krueger (Fort Leavenworth, KS: US Cavalry Association, 1915). Originally published as Balck, William, Taktik, 6 vols. (Berlin: Verlag von R. Eisenschmidt, 1897–1904).Google Scholar
Balck, Generalleutnant z.D. William, Entwickelung der Taktik im Weltkriege, 2nd ed. (Berlin: Verlag von R. Eisenschmidt, 1922).Google Scholar
Bauer, Oberst Max, Der große Krieg in Feld und Heimat, 3rd ed. (Tübingen: Osiander’sche Buchhandlung, 1922).Google Scholar
Behr, Major Hugold von, Bei der fünften Reserve-Division im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Bernhardi, Friedrich von, Deutschland und der nächste Krieg, 6th ed. (Stuttgart: I. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger, 1913).Google Scholar
Bielenburg, P. E., ‘Erfahrungen mit der l.F.H. 16’, Artilleristische Monatshefte, vol. 15, nos. 169/170 (January–February 1921), 1926.Google Scholar
Binding, Rudolf, A Fatalist at War, trans. Ian F. D. Morrow (London: George Allen & Unwin, 1929). Originally published as Aus dem Kriege (Frankfurt: Literarische Anstalt Rütten & Loening, 1925).Google Scholar
Bismarck, Oberstleutnant a.D. Busso von, ‘Der Militärattaché im Nachrichtendienst’, in Generalmajor von Lettow-Vorbeck, , ed., Die Weltkriegsspionage (Munich: Verlag Justin Moser, 1931), 104–10.Google Scholar
Brandis, Hauptmann a.D. Cordt von, Die vom Douaumont: Das Ruppiner Regiment 24 im Weltkrieg (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1930).Google Scholar
Brauchitsch, Generalmajor a.D. Gottfried von, Das 2. Garde-Regiment zu Fuß (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1922).Google Scholar
Bronsart von Schellendorff, , Major, Der Dienst des Generalstabes, 4th ed. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Clausewitz, Carl von, On War, trans. and ed. Howard, Michael and Paret, Peter (Princeton, NJ: Princeton University Press, 1976).Google Scholar
Cron, Hermann, Geschichte des Deutschen Heeres im Weltkriege 1914–1918 (Berlin: Militärverlag Karl Siegismund, 1937).Google Scholar
Cron, Hermann, Volkmann, Erich Otto, and Immanuel, Friedrich et al., eds., Ruhmeshalle unserer alten Armee, 2 vols., 5th ed. (Berlin: Verlag für Militärgeschichte und deutsches Schrifttum, c. 1934).Google Scholar
Degener, Herrmann A. L., ed., Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen, 7th ed. (Leipzig: Verlag von H. A. Ludwig Degener, 1914).Google Scholar
Degener, Herrmann A. L., ed., Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen, 8th ed. (Leipzig: Verlag von H. A. Ludwig Degener, 1922).Google Scholar
Deutelmoser, Major a.D. Adolf, Die 27. Infanterie-Division im Weltkrieg 1914–18 (Stuttgart: Berger’s Literarisches Büro und Verlagsanstalt, 1925).Google Scholar
Deutscher Offizier-Bund, ed., Ehren-Rangliste des ehemaligen Deutschen Heeres auf Grund der Ranglisten von 1914 mit den inzwischen eingetretenen Veränderungen, facsimile repr. of 1926 original (Osnabrück: Biblio Verlag, 1987).Google Scholar
Doerstling, Oberstleutnant a.D. Paul, ed., Kriegsgeschichte des Königlich Preußischen Infanterie-Regiments Graf Tauentzien v. Wittenberg (3. Brandenb.) Nr. 20 (Zeulenroda: Bernhard Sporn, 1933).Google Scholar
Drees, Major a.D., ‘Die Geschütz-Ausrüstung unserer Feld- und schweren Artillerie im Weltkriege’, Artilleristische Monatshefte, vol. 15, nos. 169/170 (January–February 1921), 6271.Google Scholar
Eberhardt, General der Infanterie Magnus von, Kriegserinnerungen ([Neudamm]: Verlag J. Neumann-Neudamm, 1938).Google Scholar
Einem, Generaloberst Karl von, Erinnerungen eines Soldaten 1853–1933 (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1933).Google Scholar
Epkenhans, Michael, Groß, Gerhard P., Pöhlmann, Markus and Stachelbeck, Christian, eds., Geheimdienst und Propaganda im Ersten Weltkrieg: Die Aufzeichnungen von Oberst Walter Nicolai 1914 bis 1918 (Berlin: Walter de Gruyter, 2019).Google Scholar
Fayolle, Maréchal, Cahiers Secrets de la Grande Guerre, ed. Contamine, Henry (Paris: Librairie Plon, 1964).Google Scholar
Felgenhauer, Hans von and Müller-Loebnitz, Wilhelm, eds., Das Ehrenbuch der Rheinländer: Die Rheinländer im Weltkrieg (Stuttgart: Vaterländische Verlagsanstalt Oskar Hinderer, n.d.).Google Scholar
Fortmüller, Generalleutnant August, ‘Die Heeresgruppe Deutscher Kronprinz 1917 bis März 1918’, in Schwarte, Max, ed., Der Weltkampf um Ehre und Recht, vol. 3 (Leipzig: Alleinvertrieb durch Ernst Finking, n.d.), 159228.Google Scholar
Freytag-Loringhoven, Oberstleutnant Hugo Freiherr von, Die Macht der Persönlichkeit im Kriege: Studien nach Clausewitz (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Freytag-Loringhoven, General der Infanterie a.D. Hugo Freiherr von, Menschen und Dinge wie ich sie in meinem Leben sah (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1923).Google Scholar
Frobenius, Hermann, ed., Militär-Lexikon. Handwörterbuch der Militärwissenschaften (Berlin: Verlag von Martin Oldenbourg, 1901).Google Scholar
Gallwitz, Max von, Meine Führertätigkeit im Weltkriege 1914/1916: Belgien – Osten – Balkan (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1929).Google Scholar
Gallwitz, Max von, Erleben im Westen 1916–1918 (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1932).Google Scholar
Geyer, Hermann, ‘Einige Gedanken über Verteidigung, Ausweichen und der-gleichen’, Militärwissenschaftliche Mitteilungen, vol. 1 (November 1921).Google Scholar
Gleich, Generalmajor Gerold von, Die alte Armee und ihre Verirrungen: Eine kritische Studie (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1919).Google Scholar
Goes, Gustav, Chemin des Dames, Das Heldenlied des Weltkrieges 3 (Hamburg: Hanseatische Verlagsanstalt, 1938).Google Scholar
Goßler, Conrad von, Erinnerungen an den Großen Krieg dem VI. Reservekorps gewidmet (Breslau: Verlag von Wilh. Gottl. Korn, 1919).Google Scholar
Gruss, Hellmuth, Die deutschen Sturmbataillone im Weltkrieg: Aufbau und Verwendung (Berlin: Junker und Dünnhaupt Verlag, 1939).Google Scholar
Haldane, , Viscount, Before the War (London: Cassell and Company, 1920).Google Scholar
Harms, Heinrich, Die Geschichte des Oldenburgischen Infanterie-Regiments Nr. 91 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1930).Google Scholar
Heidrich, Fritz, Geschichte des 3. Ostpreußischen Feldartillerie-Regiments Nr. 79 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1921).Google Scholar
Herbillon, Colonel Émile, Le Général Alfred Micheler (1914–1918): De la Meuse à Reims (Paris: Librairie Plon, 1933).Google Scholar
Hindenburg, Marshal Paul von, Out of My Life, trans. F. A. Holt (London: Cassell and Company, 1920). Originally published as Aus meinem Leben (Leipzig: S. Hirzel Verlag, 1920).Google Scholar
Hoeppner, General der Kavallerie Ernst von, Deutschlands Krieg in der Luft: Ein Rückblick auf die Entwicklung und die Leistungen unserer Heeres-Luftstreitkräfte im Weltkriege (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1921).Google Scholar
Immanuel, Hauptmann Friedrich, Handbuch der Taktik (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Immanuel, Oberst Friedrich, Siege und Niederlagen im Weltkriege: Kritische Betrachtungen (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Isenburg, , Major a.D., Das Königs-Infanterie-Regiment (6. Lothring.) Nr. 145 im Großen Kriege 1914–1918, 3 vols. (Berlin: Verlag von Klasing, 1922–39).Google Scholar
Jäger, Oberstleutnant a.D. Hans, Das K.B. 19. Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel III. von Italien (Munich: Verlag Max Schick, 1930).Google Scholar
Jünger, Ernst, Kriegstagebuch 1914–1918, ed. Kiesel, Helmuth (Stuttgart: Klett-Cotta, 2010).Google Scholar
Kaiser, Franz Nikolaus, ed., Das Ehrenbuch der Deutschen Schweren Artillerie (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1931).Google Scholar
Kirchbach, Arndt von, Pietate et Armis: Erinnerungen aus dem Leben von Arndt v. Kirchbach, ed. Esther, von Kirchbach and Kähler, Ernst, 5 vols. (Göppingen-Jebenhausen: Self-Publication, 1987).Google Scholar
Kuhl, Hermann von, Der deutsche Generalstab in Vorbereitung und Durchführung des Weltkrieges, 2nd ed. (Berlin: Verlag von Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Kuhl, Hermann von, Der Weltkrieg 1914–1918, 2 vols. (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1929).Google Scholar
Liebert, General der Infanterie a.D. Eduard von, Aus einem bewegten Leben (Munich: J. F. Lehmanns Verlag, 1925).Google Scholar
Litzmann, General der Infanterie a.D. Karl, Lebenserinnerungen, 2 vols. (Berlin: Verlag R. Eisenschmidt, 1927–28).Google Scholar
Lloyd George, David, War Memoirs of David Lloyd George, 6 vols. (London: Ivor Nicholson & Watson, 1933–6).Google Scholar
Loßberg, Fritz von, Meine Tätigkeit im Weltkriege 1914–1918 (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1939).Google Scholar
Ludendorff, General Erich, My War Memories 1914–1918 (London: Hutchinson & Co., 1919). Originally published as Meine Kriegserinnerungen 1914–1918 (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Ludendorff, Erich, Urkunden der Obersten Heeresleitung über ihre Tätigkeit 1916/18, 2nd ed. (Berlin: Verlag von E. S. Mittler und Sohn, 1921).Google Scholar
Mangin, [Charles], Lettres de Guerre 1914–1918 (Paris: Librairie Arthème Fayard, 1950).Google Scholar
Manstein, Generalfeldmarschall Erich von, Verlorene Siege (Bonn: Athenäum-Verlag, 1955).Google Scholar
Marder, Arthur J., ed., Fear God and Dread Nought: The Correspondence of Admiral of the Fleet Lord Fisher of Kilverstone, 3 vols. (London: Jonathan Cape, 1952–9).Google Scholar
Marx, Generalleutnant a.D. Wilhelm, ‘Zur Psychologie der deutschen Kriegskritik’, Militär-Wochenblatt, vol. 119, no. 5 (4 August 1934), 174–6.Google Scholar
Marx, Generalleutnant a.D. Wilhelm, ‘Die entschwindende Führerromantik’, Militär-Wochenblatt, vol. 119, no. 27 (18 January 1935), 1052–5.Google Scholar
Meyer, Georg, ed., Generalfeldmarschall Wilhelm Ritter von Leeb: Tagebuchaufzeichnungen und Lagebeurteilungen aus zwei Weltkriegen (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1976).Google Scholar
Möller, Hanns, ed., Geschichte der Ritter des Ordens ‘pour le mérite’ im Weltkrieg, 2 vols. (Berlin: Verlag Bernard & Graefe, 1935).Google Scholar
Möller, Hanns, Fritz v. Below, General der Infanterie: Ein Lebensbild (Berlin: Verlag Bernard & Graefe, 1939).Google Scholar
Morgen, Curt von, Meiner Truppen Heldenkämpfe (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Moser, Otto von, Die Führung des Armeekorps im Feldkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1910).Google Scholar
Moser, Otto von, Ausbildung und Führung des Bataillons, des Regiments und der Brigade: Gedanken und Vorschläge, 4th ed. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1914).Google Scholar
Moser, Otto von, Ernsthafte Plaudereien über den Weltkrieg (Stuttgart: Chr. Belser A.G., Verlagsbuchhandlung, 1925).Google Scholar
Moser, Otto von, Feldzugsaufzeichnungen 1914–1918 als Brigade-, Divisionskommandeur und als kommandierender General, 3rd ed. (Stuttgart: Chr. Belser A.G. Verlagsbuchhandlung, 1928).Google Scholar
Neumann, Major a.D. Georg Paul, ed., Die deutschen Luftstreitkräfte im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Nicolai, Walter, Nachrichtendienst, Presse und Volksstimmung im Weltkrieg (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Ranke, Leopold von, Geschichten der romanischen und germanischen Völker von 1494 bis 1514, 3rd ed. (Leipzig: Verlag von Duncker & Humblot, 1885).Google Scholar
Rauch, Oberst a.D. Leopold von, ‘Der Deutsche Nachrichtendienst im Weltkriege’, Deutscher Offizier-Bund, vol. 6, no. 20 (1927), 848–50.Google Scholar
Reinhardt, Major Georg Hans, Hauptmann, Hauptmann a.D. Fritz, Hartmann, Hauptmann Rudolf et al., eds., Das kgl. Sächs. 8. Infanterie-Regiment “Prinz Johann Georg” Nr. 107 während des Weltkrieges 1914–1918 (Dresden: Verlag der Buchdruckerei der Wilhelm und Bertha v. Baensch Stiftung, 1928).Google Scholar
Rodenberg, , Oberst a.D., ‘Militär-Kabinett’, in General der Infanterie a.D. von Eisenhart Rothe, Ernst, ed., Ehrendenkmal der deutschen Armee und Marine 1871–1918 (Berlin: Deutscher National-Verlag Aktiengesellschaft, 1926), 5266.Google Scholar
Rupprecht von Bayern, , Kronprinz, Mein Kriegstagebuch, ed. Frauenholz, Eugen von, 3 vols. (Munich: Deutscher National Verlag A.G., 1929).Google Scholar
Schneider, Paul, Die Organisation des Heeres (Berlin: Verlag von E. S. Mittler und Sohn, 1931).Google Scholar
Schoenaich, Paul Freiherr von, Mein Damaskus. Erlebnisse und Bekenntnisse, 2nd ed. (Hamburg-Bergedorf: Fackelreiter-Verlag, 1929).Google Scholar
Schwalm, Otto and Ahlers, , Oberstleutnant a.D., eds., Das königlich preußische Infanterie-Regiment Landgraf Friedrich I. von Hessen-Kassel (I. Kurhessisches) Nr. 81 im Weltkriege 1914–1918 (Frankfurt: Blazek & Bergmann, 1932).Google Scholar
Schwarte, Max, ed., Die Technik im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Schwarte, Max, ed., Der Weltkampf um Ehre und Recht, 8 vols. (Leipzig: Alleinvertrieb durch Ernst Finking, n.d.).Google Scholar
Schwertfeger, Bernhard, Die großen Erzieher des deutschen Heeres: Aus der Geschichte der Kriegsakademie (Potsdam: Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, 1936).Google Scholar
Seeckt, General Hans von, Thoughts of a Soldier, trans. Gilbert Waterhouse (London: Ernest Benn, 1930). Originally published as Gedanken eines Soldaten (Berlin: Verlag für Kulturpolitik, 1929).Google Scholar
Shakespear, Lieutenant-Colonel John, The Thirty-Fourth Division 1915–1919: The Story of Its Career from Ripon to the Rhine (London: H. F. & G. Witherby, 1921).Google Scholar
Sheffield, Gary and Bourne, John, eds., Douglas Haig: War Diaries and Letters 1914–1918 (London: Weidenfeld & Nicolson, 2005).Google Scholar
Slim, Field-Marshal Sir William, Defeat into Victory (London: Cassell and Company, 1956).Google Scholar
Spears, Brigadier-General Edward L., Prelude to Victory (London: Jonathan Cape, 1939).Google Scholar
Steltzer, Theodor, Sechzig Jahre Zeitgenosse (Munich: Paul List Verlag KG, 1966).Google Scholar
Stosch, , Major von, ‘Beiträge zum Wiederaufbau des deutschen Heeres’, Militär-Wochenblatt, vol. 103, no. 115 (29 March 1919), 2095–8.Google Scholar
Thaer, Albrecht von, Generalstabsdienst an der Front und in der O.H.L: Aus Briefen und Tagebuchaufzeichnungen 1915–1919, ed. Kaehler, Siegfried A (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1958).Google Scholar
Tschischwitz, General der Infanterie a.D. Erich von, ed., General von der Marwitz: Weltkriegsbriefe (Berlin: Ernst Steiniger Druck- und Verlagsanstalt, 1940).Google Scholar
Viereck, Oberleutnant a.D. Helmut, Das Heideregiment. Königlich Preußisches 2. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 77 im Weltkriege 1914–1918 (Celle: Druck und Verlag August Pohl, 1934).Google Scholar
Wellmann, Generalleutnant a.D. Richard, Mit der Hannoverschen 20. Infanterie-Division in Ost und West: Oktober 1916 bis Dezember 1917 (Hannover: Druck von Edler & Krische, 1923).Google Scholar
Wilkinson, Spenser, The Brain of an Army: A Popular Account of the German General Staff, 2nd ed. (Westminster: Archibald Constable & Co., 1895).Google Scholar
Winterfeldt, , Generalleutnant von, Das Kaiser Franz-Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2 1914–1918 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1922).Google Scholar
Woodward, David R., ed., The Military Correspondence of Field-Marshal Sir William Robertson, Chief of the Imperial General Staff, December 1915–February 1918 (London: The Bodley Head for the Army Records Society, 1989).Google Scholar
Wrisberg, Generalmajor a.D. Ernst von, Heer und Heimat 1914–1918 (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1921).Google Scholar
Wrisberg, Generalmajor a.D. Ernst von, Wehr und Waffen 1914–1918 (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1922).Google Scholar
Zwehl, Hans von, Maubeuge, Aisne – Verdun. Das VII. Reserve-Korps im Weltkriege von seinem Beginn bis Ende 1916 (Berlin: Verlag Karl Curtius, 1921).Google Scholar
Zwehl, Hans von, Generalstabsdienst im Frieden und im Kriege (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1923).Google Scholar
Ministère de la Guerre, Les Armées françaises dans la grande guerre, 103 vols. (Paris: Imprimerie Nationale, 1922–37).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Militär-Handbuch des Königreichs Bayern (Munich: Im Verlage der Lithographischen Offizin des Kriegs-Ministeriums, 1831–1914).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Rangliste der Offiziere der Königlich Bayerischen Armee (Munich: Bayerisches Kriegsministerium, 1918).Google Scholar
Behrmann, Franz, Die Osterschlacht bei Arras 1917, 2 vols., Schlachten des Weltkrieges 28–29 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1929).Google Scholar
Bose, Thilo von, The Catastrophe of 8 August 1918, trans. and ed. David Pearson, Paul Thost, and Tony Cowan (Newport, NSW: Big Sky Publishing, 2019). Originally published as Die Katastrophe des 8. August 1918, Schlachten des Weltkrieges 36 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1930).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Anlage kleiner Angriffs-Unternehmungen bei Gruppe Vailly (XI. Korps) im Mai/Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Das französische Angriffsverfahren nach der unter dem 16. Dezember 1916 von der franz. O.H.L. herausgegebenen ‘Anweisung über Ziel und Vorbedingungen für eine allgemeine Offensive (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1a, Allgemeines über Stellungsbau: Vom 15. August 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1b, Einzelheiten über Stellungsbau: Vom 15. Dezember 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Ergänzungsheft zum Teil 1b, Betonbauten: Vom 15. November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 3, Nahkampfmittel: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 5, Verwendung und Tätigkeit der Artillerieflieger im Stellungskrieg: Vom 10. Februar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Verbindung der Infanterie mit Fliegern und Fesselballonen: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Der Infanterieflieger und der Infanterieballon: Vom 1 September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 15. November 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 1. Juli 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung in der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. Dezember 1916. Neudruck vom 1. März 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 9, Nachrichtenmittel und deren Verwendung: Vom 15. Dezember 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 10, Signalordnung: Vom 15 Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 11, Schwerstes Flachfeuer: November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 12, Verwendung und Einsatz von Schlachtfliegern: Vom 15. Oktober 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 13, Weisungen über den Einsatz von Jagdstaffeln: Vom 25. Oktober 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1918 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Sonderheft zum Sammelheft der Vorschriften für den Stellungskrieg: Vom 10. Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres Nachrichten-Abteilung, Kurze Zusammenstellung über die französische Armee, 4th ed. (Hauptquartier Mézières-Charleville: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Gold, Ludwig and Schwencke, Alexander, Die Tragödie von Verdun 1916, 3 vols., Schlachten des Weltkrieges 13–15 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1926–9).Google Scholar
Großer Generalstab, ed., Moltkes Militärische Werke, 14 vols. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1892–1912).Google Scholar
Großer Generalstab, Anhaltspunkte für den Generalstabsdienst (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Großer Generalstab, Die Schlachten und Gefechte des Großen Krieges 1914–1918 (Berlin: Verlag von Hermann Sack, 1919).Google Scholar
Kommandierender General der Luftstreitkräfte, Weisungen für den Einsatz und die Verwendung von Fliegerverbänden innerhalb einer Armee (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Königliches Ministerium des Innern, Adreß-Kalender für die Königl. Haupt- und Residenzstädte Berlin und Potsdam sowie Charlottenburg auf das Jahr 1914 (Berlin: Carl Heymanns Verlag, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1867–1914).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.291. Bestimmungen über Personal- und Qualifikations-Berichte (P. u. Q. Best.) vom 19. Juni 1902 (Berlin: Reichsdruckerei, 1902).Google Scholar
[Kriegsministerium], Dienstalters-Liste der Offiziere der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1907/1908, 1912/1913, 1917, 1918 and 1919).Google Scholar
Kriegsministerium, Felddienst-Ordnung (F.O.) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1908).Google Scholar
Kriegsministerium, Exerzier-Reglement für die Infanterie. (Ex.R.f.d.I.) Vom 29. Mai 1906: Neuabdruck mit Einfügung der bis August 1909 ergangenen Änderungen (Deckblatt 1–78) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1909).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.219a. Stärkenachweisungen der Behörden und Truppen in der Kriegsformation (St. N.) (Beiheft zum Mobilmachungsplan vom 1. Juli 1907): Neuabdruck vom 1. Juni 1911 (Berlin: Reichsdruckerei, 1911).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.102. Gebührnisnachweisungen (Beiheft zur Kriegsbesoldungsvorschrift vom 29. Dezember 1887): Vom 6. Januar 1912 (Berlin: Reichsdruckerei, 1912).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.53. Grundzüge der höheren Truppenführung: Vom 1. Januar 1910 (Berlin: Reichsdruckerei, 1913).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.101. Kriegs-Besoldungs-Vorschrift (K. Besold. V.) Vom 29. Dezember 1887: Neuabdruck 1914 (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1, Stellungsbau: Vom 20. Juni 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 2, Minenkrieg: Vom 19 April 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 4, Leuchtmittel: Vom 31 Mai 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Ausbildungsvorschrift für die Fußtruppen im Kriege (A.V.F.) (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Lepsius, Johannes, Bartholdy, Albrecht Mendelssohn and Thimme, Friedrich, eds., Die Große Politik der Europäischen Kabinette 1871–1914: Sammlung der Diplomatischen Akten des Auswärtigen Amtes, 40 vols. (Berlin: Deutsche Verlagsgesellschaft für Politik und Geschichte, 1922–7).Google Scholar
Militärgeschichtliches Forschungsamt, ed., Germany and the Second World War, 13 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1990–2014). Originally published as Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, 13 vols. (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1979–2008).Google Scholar
Reichsarchiv, Der Weltkrieg 1914 bis 1918: Die militärischen Operationen zu Lande, 14 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1925–56).Google Scholar
Reichskriegsministerium, Sanitätsbericht über das Deutsche Heer (Deutsches Feld- und Besatzungsheer) im Weltkriege 1914/1918 (Deutscher Kriegssanitätsbericht 1914/1918), 3 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1934–38).Google Scholar
Reichswehrministerium, Führung und Gefecht der verbundenen Waffen (F.u.G.): Vom 1. September 1921 (Berlin: Verlag Offene Worte, Charlottenburg, 1921).Google Scholar
Sächsisches Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Sächsischen Armee (Dresden: Druck der C. Heinrich’schen Buchdruckerei, 1871–1914).Google Scholar
Edmonds, Brigadier-General Sir James E., ed., Military Operations: France and Belgium, 14 vols. (London: Macmillan and Co. and HMSO, 1922–48).Google Scholar
General Staff, S.S. 135: Instructions for the Training of Divisions for Offensive Action (London: Harrison & Sons, 1916).Google Scholar
House of Commons, Review of Intelligence on Weapons of Mass Destruction (London: The Stationery Office, 2004).Google Scholar
Ministry of Defence, British Defence Doctrine (Joint Warfare Publication 0–01), 2nd ed. (London: Ministry of Defence, 2001).Google Scholar
Ministry of Defence, Army Doctrine Publication: Operations (London: Ministry of Defence, 2010).Google Scholar
Raleigh, Walter and Jones, H. A., The War in the Air: Being the Story of the Part Played in the Great War by the Royal Air Force, 7 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1922–37).Google Scholar
Headquarters, Department of the Army, Field Manual No. 6–0: Mission Command: Command and Control of Army Forces (Washington, DC: Department of the Army, 2003).Google Scholar
United States War Office, Histories of Two Hundred and Fifty-One Divisions of the German Army which Participated in the War (1914–1918) (London: London Stamp Exchange, 1989). Originally published as War Department Document No. 905, 1920.Google Scholar
Ministère de la Guerre, Les Armées françaises dans la grande guerre, 103 vols. (Paris: Imprimerie Nationale, 1922–37).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Militär-Handbuch des Königreichs Bayern (Munich: Im Verlage der Lithographischen Offizin des Kriegs-Ministeriums, 1831–1914).Google Scholar
Bayerisches Kriegsministerium, Rangliste der Offiziere der Königlich Bayerischen Armee (Munich: Bayerisches Kriegsministerium, 1918).Google Scholar
Behrmann, Franz, Die Osterschlacht bei Arras 1917, 2 vols., Schlachten des Weltkrieges 28–29 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1929).Google Scholar
Bose, Thilo von, The Catastrophe of 8 August 1918, trans. and ed. David Pearson, Paul Thost, and Tony Cowan (Newport, NSW: Big Sky Publishing, 2019). Originally published as Die Katastrophe des 8. August 1918, Schlachten des Weltkrieges 36 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1930).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Anlage kleiner Angriffs-Unternehmungen bei Gruppe Vailly (XI. Korps) im Mai/Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Das französische Angriffsverfahren nach der unter dem 16. Dezember 1916 von der franz. O.H.L. herausgegebenen ‘Anweisung über Ziel und Vorbedingungen für eine allgemeine Offensive (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1a, Allgemeines über Stellungsbau: Vom 15. August 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1b, Einzelheiten über Stellungsbau: Vom 15. Dezember 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Ergänzungsheft zum Teil 1b, Betonbauten: Vom 15. November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 3, Nahkampfmittel: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 5, Verwendung und Tätigkeit der Artillerieflieger im Stellungskrieg: Vom 10. Februar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Verbindung der Infanterie mit Fliegern und Fesselballonen: Vom 1. Januar 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 6, Der Infanterieflieger und der Infanterieballon: Vom 1 September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 15. November 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 7, Die Minenwerfer: Vom 1. Juli 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung in der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. Dezember 1916. Neudruck vom 1. März 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 8, Grundsätze für die Führung der Abwehrschlacht im Stellungskriege: Vom 1. September 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 9, Nachrichtenmittel und deren Verwendung: Vom 15. Dezember 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 10, Signalordnung: Vom 15 Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 11, Schwerstes Flachfeuer: November 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 12, Verwendung und Einsatz von Schlachtfliegern: Vom 15. Oktober 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 13, Weisungen über den Einsatz von Jagdstaffeln: Vom 25. Oktober 1917 (Berlin: Reichsdruckerei, 1918 [sic]).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres, Sonderheft zum Sammelheft der Vorschriften für den Stellungskrieg: Vom 10. Juni 1917 (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Chef des Generalstabes des Feldheeres Nachrichten-Abteilung, Kurze Zusammenstellung über die französische Armee, 4th ed. (Hauptquartier Mézières-Charleville: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Gold, Ludwig and Schwencke, Alexander, Die Tragödie von Verdun 1916, 3 vols., Schlachten des Weltkrieges 13–15 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1926–9).Google Scholar
Großer Generalstab, ed., Moltkes Militärische Werke, 14 vols. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1892–1912).Google Scholar
Großer Generalstab, Anhaltspunkte für den Generalstabsdienst (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Großer Generalstab, Die Schlachten und Gefechte des Großen Krieges 1914–1918 (Berlin: Verlag von Hermann Sack, 1919).Google Scholar
Kommandierender General der Luftstreitkräfte, Weisungen für den Einsatz und die Verwendung von Fliegerverbänden innerhalb einer Armee (GHQ: Druckerei des Chefs des Generalstabes des Feldheeres, 1917).Google Scholar
Königliches Ministerium des Innern, Adreß-Kalender für die Königl. Haupt- und Residenzstädte Berlin und Potsdam sowie Charlottenburg auf das Jahr 1914 (Berlin: Carl Heymanns Verlag, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1867–1914).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.291. Bestimmungen über Personal- und Qualifikations-Berichte (P. u. Q. Best.) vom 19. Juni 1902 (Berlin: Reichsdruckerei, 1902).Google Scholar
[Kriegsministerium], Dienstalters-Liste der Offiziere der Königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königlich Württembergischen) Armeekorps (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1907/1908, 1912/1913, 1917, 1918 and 1919).Google Scholar
Kriegsministerium, Felddienst-Ordnung (F.O.) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1908).Google Scholar
Kriegsministerium, Exerzier-Reglement für die Infanterie. (Ex.R.f.d.I.) Vom 29. Mai 1906: Neuabdruck mit Einfügung der bis August 1909 ergangenen Änderungen (Deckblatt 1–78) (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1909).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.219a. Stärkenachweisungen der Behörden und Truppen in der Kriegsformation (St. N.) (Beiheft zum Mobilmachungsplan vom 1. Juli 1907): Neuabdruck vom 1. Juni 1911 (Berlin: Reichsdruckerei, 1911).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.102. Gebührnisnachweisungen (Beiheft zur Kriegsbesoldungsvorschrift vom 29. Dezember 1887): Vom 6. Januar 1912 (Berlin: Reichsdruckerei, 1912).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.53. Grundzüge der höheren Truppenführung: Vom 1. Januar 1910 (Berlin: Reichsdruckerei, 1913).Google Scholar
Kriegsministerium, D.V.E. Nr.101. Kriegs-Besoldungs-Vorschrift (K. Besold. V.) Vom 29. Dezember 1887: Neuabdruck 1914 (Berlin: Reichsdruckerei, 1914).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 1, Stellungsbau: Vom 20. Juni 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 2, Minenkrieg: Vom 19 April 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Vorschriften für den Stellungskrieg für alle Waffen, Teil 4, Leuchtmittel: Vom 31 Mai 1916 (Berlin: Reichsdruckerei, 1916).Google Scholar
Kriegsministerium, Ausbildungsvorschrift für die Fußtruppen im Kriege (A.V.F.) (Berlin: Reichsdruckerei, 1917).Google Scholar
Lepsius, Johannes, Bartholdy, Albrecht Mendelssohn and Thimme, Friedrich, eds., Die Große Politik der Europäischen Kabinette 1871–1914: Sammlung der Diplomatischen Akten des Auswärtigen Amtes, 40 vols. (Berlin: Deutsche Verlagsgesellschaft für Politik und Geschichte, 1922–7).Google Scholar
Militärgeschichtliches Forschungsamt, ed., Germany and the Second World War, 13 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1990–2014). Originally published as Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, 13 vols. (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1979–2008).Google Scholar
Reichsarchiv, Der Weltkrieg 1914 bis 1918: Die militärischen Operationen zu Lande, 14 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1925–56).Google Scholar
Reichskriegsministerium, Sanitätsbericht über das Deutsche Heer (Deutsches Feld- und Besatzungsheer) im Weltkriege 1914/1918 (Deutscher Kriegssanitätsbericht 1914/1918), 3 vols. (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1934–38).Google Scholar
Reichswehrministerium, Führung und Gefecht der verbundenen Waffen (F.u.G.): Vom 1. September 1921 (Berlin: Verlag Offene Worte, Charlottenburg, 1921).Google Scholar
Sächsisches Kriegsministerium, Rangliste der Königlich Sächsischen Armee (Dresden: Druck der C. Heinrich’schen Buchdruckerei, 1871–1914).Google Scholar
Edmonds, Brigadier-General Sir James E., ed., Military Operations: France and Belgium, 14 vols. (London: Macmillan and Co. and HMSO, 1922–48).Google Scholar
General Staff, S.S. 135: Instructions for the Training of Divisions for Offensive Action (London: Harrison & Sons, 1916).Google Scholar
House of Commons, Review of Intelligence on Weapons of Mass Destruction (London: The Stationery Office, 2004).Google Scholar
Ministry of Defence, British Defence Doctrine (Joint Warfare Publication 0–01), 2nd ed. (London: Ministry of Defence, 2001).Google Scholar
Ministry of Defence, Army Doctrine Publication: Operations (London: Ministry of Defence, 2010).Google Scholar
Raleigh, Walter and Jones, H. A., The War in the Air: Being the Story of the Part Played in the Great War by the Royal Air Force, 7 vols. (Oxford: Clarendon Press, 1922–37).Google Scholar
Headquarters, Department of the Army, Field Manual No. 6–0: Mission Command: Command and Control of Army Forces (Washington, DC: Department of the Army, 2003).Google Scholar
United States War Office, Histories of Two Hundred and Fifty-One Divisions of the German Army which Participated in the War (1914–1918) (London: London Stamp Exchange, 1989). Originally published as War Department Document No. 905, 1920.Google Scholar
Afflerbach, Holger, ed., Kaiser Wilhelm II. als Oberster Kriegsherr im Ersten Weltkrieg: Quellen aus der militärischen Umgebung des Kaisers 1914–1918 (Munich: R. Oldenbourg Verlag, 2005).Google Scholar
Alten, Georg von, ed., Handbuch für Heer und Flotte: Enzyklopädie der Kriegswissenschaften und verwandter Gebiete, 8 vols. (Berlin: Deutsches Verlagshaus Bong, 1909–12).Google Scholar
Ammon, , Major a.D., ‘Das Nachrichtenwesen’, in Schwarte, Max, ed., Die Technik im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920), 245–71.Google Scholar
Anon, ., Das alte Heer, von einem Stabsoffizier (Charlottenburg: Verlag der Weltbühne, 1920).Google Scholar
Balck, Colonel William, Tactics, vol. 1, Introduction and Formal Tactics of Infantry, 4th ed., trans. Walter Krueger (Fort Leavenworth, KS: US Cavalry Association, 1915). Originally published as Balck, William, Taktik, 6 vols. (Berlin: Verlag von R. Eisenschmidt, 1897–1904).Google Scholar
Balck, Generalleutnant z.D. William, Entwickelung der Taktik im Weltkriege, 2nd ed. (Berlin: Verlag von R. Eisenschmidt, 1922).Google Scholar
Bauer, Oberst Max, Der große Krieg in Feld und Heimat, 3rd ed. (Tübingen: Osiander’sche Buchhandlung, 1922).Google Scholar
Behr, Major Hugold von, Bei der fünften Reserve-Division im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Bernhardi, Friedrich von, Deutschland und der nächste Krieg, 6th ed. (Stuttgart: I. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger, 1913).Google Scholar
Bielenburg, P. E., ‘Erfahrungen mit der l.F.H. 16’, Artilleristische Monatshefte, vol. 15, nos. 169/170 (January–February 1921), 1926.Google Scholar
Binding, Rudolf, A Fatalist at War, trans. Ian F. D. Morrow (London: George Allen & Unwin, 1929). Originally published as Aus dem Kriege (Frankfurt: Literarische Anstalt Rütten & Loening, 1925).Google Scholar
Bismarck, Oberstleutnant a.D. Busso von, ‘Der Militärattaché im Nachrichtendienst’, in Generalmajor von Lettow-Vorbeck, , ed., Die Weltkriegsspionage (Munich: Verlag Justin Moser, 1931), 104–10.Google Scholar
Brandis, Hauptmann a.D. Cordt von, Die vom Douaumont: Das Ruppiner Regiment 24 im Weltkrieg (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1930).Google Scholar
Brauchitsch, Generalmajor a.D. Gottfried von, Das 2. Garde-Regiment zu Fuß (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1922).Google Scholar
Bronsart von Schellendorff, , Major, Der Dienst des Generalstabes, 4th ed. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Clausewitz, Carl von, On War, trans. and ed. Howard, Michael and Paret, Peter (Princeton, NJ: Princeton University Press, 1976).Google Scholar
Cron, Hermann, Geschichte des Deutschen Heeres im Weltkriege 1914–1918 (Berlin: Militärverlag Karl Siegismund, 1937).Google Scholar
Cron, Hermann, Volkmann, Erich Otto, and Immanuel, Friedrich et al., eds., Ruhmeshalle unserer alten Armee, 2 vols., 5th ed. (Berlin: Verlag für Militärgeschichte und deutsches Schrifttum, c. 1934).Google Scholar
Degener, Herrmann A. L., ed., Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen, 7th ed. (Leipzig: Verlag von H. A. Ludwig Degener, 1914).Google Scholar
Degener, Herrmann A. L., ed., Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen, 8th ed. (Leipzig: Verlag von H. A. Ludwig Degener, 1922).Google Scholar
Deutelmoser, Major a.D. Adolf, Die 27. Infanterie-Division im Weltkrieg 1914–18 (Stuttgart: Berger’s Literarisches Büro und Verlagsanstalt, 1925).Google Scholar
Deutscher Offizier-Bund, ed., Ehren-Rangliste des ehemaligen Deutschen Heeres auf Grund der Ranglisten von 1914 mit den inzwischen eingetretenen Veränderungen, facsimile repr. of 1926 original (Osnabrück: Biblio Verlag, 1987).Google Scholar
Doerstling, Oberstleutnant a.D. Paul, ed., Kriegsgeschichte des Königlich Preußischen Infanterie-Regiments Graf Tauentzien v. Wittenberg (3. Brandenb.) Nr. 20 (Zeulenroda: Bernhard Sporn, 1933).Google Scholar
Drees, Major a.D., ‘Die Geschütz-Ausrüstung unserer Feld- und schweren Artillerie im Weltkriege’, Artilleristische Monatshefte, vol. 15, nos. 169/170 (January–February 1921), 6271.Google Scholar
Eberhardt, General der Infanterie Magnus von, Kriegserinnerungen ([Neudamm]: Verlag J. Neumann-Neudamm, 1938).Google Scholar
Einem, Generaloberst Karl von, Erinnerungen eines Soldaten 1853–1933 (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1933).Google Scholar
Epkenhans, Michael, Groß, Gerhard P., Pöhlmann, Markus and Stachelbeck, Christian, eds., Geheimdienst und Propaganda im Ersten Weltkrieg: Die Aufzeichnungen von Oberst Walter Nicolai 1914 bis 1918 (Berlin: Walter de Gruyter, 2019).Google Scholar
Fayolle, Maréchal, Cahiers Secrets de la Grande Guerre, ed. Contamine, Henry (Paris: Librairie Plon, 1964).Google Scholar
Felgenhauer, Hans von and Müller-Loebnitz, Wilhelm, eds., Das Ehrenbuch der Rheinländer: Die Rheinländer im Weltkrieg (Stuttgart: Vaterländische Verlagsanstalt Oskar Hinderer, n.d.).Google Scholar
Fortmüller, Generalleutnant August, ‘Die Heeresgruppe Deutscher Kronprinz 1917 bis März 1918’, in Schwarte, Max, ed., Der Weltkampf um Ehre und Recht, vol. 3 (Leipzig: Alleinvertrieb durch Ernst Finking, n.d.), 159228.Google Scholar
Freytag-Loringhoven, Oberstleutnant Hugo Freiherr von, Die Macht der Persönlichkeit im Kriege: Studien nach Clausewitz (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Freytag-Loringhoven, General der Infanterie a.D. Hugo Freiherr von, Menschen und Dinge wie ich sie in meinem Leben sah (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1923).Google Scholar
Frobenius, Hermann, ed., Militär-Lexikon. Handwörterbuch der Militärwissenschaften (Berlin: Verlag von Martin Oldenbourg, 1901).Google Scholar
Gallwitz, Max von, Meine Führertätigkeit im Weltkriege 1914/1916: Belgien – Osten – Balkan (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1929).Google Scholar
Gallwitz, Max von, Erleben im Westen 1916–1918 (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1932).Google Scholar
Geyer, Hermann, ‘Einige Gedanken über Verteidigung, Ausweichen und der-gleichen’, Militärwissenschaftliche Mitteilungen, vol. 1 (November 1921).Google Scholar
Gleich, Generalmajor Gerold von, Die alte Armee und ihre Verirrungen: Eine kritische Studie (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1919).Google Scholar
Goes, Gustav, Chemin des Dames, Das Heldenlied des Weltkrieges 3 (Hamburg: Hanseatische Verlagsanstalt, 1938).Google Scholar
Goßler, Conrad von, Erinnerungen an den Großen Krieg dem VI. Reservekorps gewidmet (Breslau: Verlag von Wilh. Gottl. Korn, 1919).Google Scholar
Gruss, Hellmuth, Die deutschen Sturmbataillone im Weltkrieg: Aufbau und Verwendung (Berlin: Junker und Dünnhaupt Verlag, 1939).Google Scholar
Haldane, , Viscount, Before the War (London: Cassell and Company, 1920).Google Scholar
Harms, Heinrich, Die Geschichte des Oldenburgischen Infanterie-Regiments Nr. 91 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1930).Google Scholar
Heidrich, Fritz, Geschichte des 3. Ostpreußischen Feldartillerie-Regiments Nr. 79 (Oldenburg: Druck und Verlag von Gerhard Stalling, 1921).Google Scholar
Herbillon, Colonel Émile, Le Général Alfred Micheler (1914–1918): De la Meuse à Reims (Paris: Librairie Plon, 1933).Google Scholar
Hindenburg, Marshal Paul von, Out of My Life, trans. F. A. Holt (London: Cassell and Company, 1920). Originally published as Aus meinem Leben (Leipzig: S. Hirzel Verlag, 1920).Google Scholar
Hoeppner, General der Kavallerie Ernst von, Deutschlands Krieg in der Luft: Ein Rückblick auf die Entwicklung und die Leistungen unserer Heeres-Luftstreitkräfte im Weltkriege (Leipzig: Verlag von K. F. Koehler, 1921).Google Scholar
Immanuel, Hauptmann Friedrich, Handbuch der Taktik (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1905).Google Scholar
Immanuel, Oberst Friedrich, Siege und Niederlagen im Weltkriege: Kritische Betrachtungen (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Isenburg, , Major a.D., Das Königs-Infanterie-Regiment (6. Lothring.) Nr. 145 im Großen Kriege 1914–1918, 3 vols. (Berlin: Verlag von Klasing, 1922–39).Google Scholar
Jäger, Oberstleutnant a.D. Hans, Das K.B. 19. Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel III. von Italien (Munich: Verlag Max Schick, 1930).Google Scholar
Jünger, Ernst, Kriegstagebuch 1914–1918, ed. Kiesel, Helmuth (Stuttgart: Klett-Cotta, 2010).Google Scholar
Kaiser, Franz Nikolaus, ed., Das Ehrenbuch der Deutschen Schweren Artillerie (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1931).Google Scholar
Kirchbach, Arndt von, Pietate et Armis: Erinnerungen aus dem Leben von Arndt v. Kirchbach, ed. Esther, von Kirchbach and Kähler, Ernst, 5 vols. (Göppingen-Jebenhausen: Self-Publication, 1987).Google Scholar
Kuhl, Hermann von, Der deutsche Generalstab in Vorbereitung und Durchführung des Weltkrieges, 2nd ed. (Berlin: Verlag von Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Kuhl, Hermann von, Der Weltkrieg 1914–1918, 2 vols. (Berlin: Verlag Tradition Wilhelm Kolk, 1929).Google Scholar
Liebert, General der Infanterie a.D. Eduard von, Aus einem bewegten Leben (Munich: J. F. Lehmanns Verlag, 1925).Google Scholar
Litzmann, General der Infanterie a.D. Karl, Lebenserinnerungen, 2 vols. (Berlin: Verlag R. Eisenschmidt, 1927–28).Google Scholar
Lloyd George, David, War Memoirs of David Lloyd George, 6 vols. (London: Ivor Nicholson & Watson, 1933–6).Google Scholar
Loßberg, Fritz von, Meine Tätigkeit im Weltkriege 1914–1918 (Berlin: E. S. Mittler und Sohn, 1939).Google Scholar
Ludendorff, General Erich, My War Memories 1914–1918 (London: Hutchinson & Co., 1919). Originally published as Meine Kriegserinnerungen 1914–1918 (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1919).Google Scholar
Ludendorff, Erich, Urkunden der Obersten Heeresleitung über ihre Tätigkeit 1916/18, 2nd ed. (Berlin: Verlag von E. S. Mittler und Sohn, 1921).Google Scholar
Mangin, [Charles], Lettres de Guerre 1914–1918 (Paris: Librairie Arthème Fayard, 1950).Google Scholar
Manstein, Generalfeldmarschall Erich von, Verlorene Siege (Bonn: Athenäum-Verlag, 1955).Google Scholar
Marder, Arthur J., ed., Fear God and Dread Nought: The Correspondence of Admiral of the Fleet Lord Fisher of Kilverstone, 3 vols. (London: Jonathan Cape, 1952–9).Google Scholar
Marx, Generalleutnant a.D. Wilhelm, ‘Zur Psychologie der deutschen Kriegskritik’, Militär-Wochenblatt, vol. 119, no. 5 (4 August 1934), 174–6.Google Scholar
Marx, Generalleutnant a.D. Wilhelm, ‘Die entschwindende Führerromantik’, Militär-Wochenblatt, vol. 119, no. 27 (18 January 1935), 1052–5.Google Scholar
Meyer, Georg, ed., Generalfeldmarschall Wilhelm Ritter von Leeb: Tagebuchaufzeichnungen und Lagebeurteilungen aus zwei Weltkriegen (Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1976).Google Scholar
Möller, Hanns, ed., Geschichte der Ritter des Ordens ‘pour le mérite’ im Weltkrieg, 2 vols. (Berlin: Verlag Bernard & Graefe, 1935).Google Scholar
Möller, Hanns, Fritz v. Below, General der Infanterie: Ein Lebensbild (Berlin: Verlag Bernard & Graefe, 1939).Google Scholar
Morgen, Curt von, Meiner Truppen Heldenkämpfe (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Moser, Otto von, Die Führung des Armeekorps im Feldkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1910).Google Scholar
Moser, Otto von, Ausbildung und Führung des Bataillons, des Regiments und der Brigade: Gedanken und Vorschläge, 4th ed. (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1914).Google Scholar
Moser, Otto von, Ernsthafte Plaudereien über den Weltkrieg (Stuttgart: Chr. Belser A.G., Verlagsbuchhandlung, 1925).Google Scholar
Moser, Otto von, Feldzugsaufzeichnungen 1914–1918 als Brigade-, Divisionskommandeur und als kommandierender General, 3rd ed. (Stuttgart: Chr. Belser A.G. Verlagsbuchhandlung, 1928).Google Scholar
Neumann, Major a.D. Georg Paul, ed., Die deutschen Luftstreitkräfte im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Nicolai, Walter, Nachrichtendienst, Presse und Volksstimmung im Weltkrieg (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Ranke, Leopold von, Geschichten der romanischen und germanischen Völker von 1494 bis 1514, 3rd ed. (Leipzig: Verlag von Duncker & Humblot, 1885).Google Scholar
Rauch, Oberst a.D. Leopold von, ‘Der Deutsche Nachrichtendienst im Weltkriege’, Deutscher Offizier-Bund, vol. 6, no. 20 (1927), 848–50.Google Scholar
Reinhardt, Major Georg Hans, Hauptmann, Hauptmann a.D. Fritz, Hartmann, Hauptmann Rudolf et al., eds., Das kgl. Sächs. 8. Infanterie-Regiment “Prinz Johann Georg” Nr. 107 während des Weltkrieges 1914–1918 (Dresden: Verlag der Buchdruckerei der Wilhelm und Bertha v. Baensch Stiftung, 1928).Google Scholar
Rodenberg, , Oberst a.D., ‘Militär-Kabinett’, in General der Infanterie a.D. von Eisenhart Rothe, Ernst, ed., Ehrendenkmal der deutschen Armee und Marine 1871–1918 (Berlin: Deutscher National-Verlag Aktiengesellschaft, 1926), 5266.Google Scholar
Rupprecht von Bayern, , Kronprinz, Mein Kriegstagebuch, ed. Frauenholz, Eugen von, 3 vols. (Munich: Deutscher National Verlag A.G., 1929).Google Scholar
Schneider, Paul, Die Organisation des Heeres (Berlin: Verlag von E. S. Mittler und Sohn, 1931).Google Scholar
Schoenaich, Paul Freiherr von, Mein Damaskus. Erlebnisse und Bekenntnisse, 2nd ed. (Hamburg-Bergedorf: Fackelreiter-Verlag, 1929).Google Scholar
Schwalm, Otto and Ahlers, , Oberstleutnant a.D., eds., Das königlich preußische Infanterie-Regiment Landgraf Friedrich I. von Hessen-Kassel (I. Kurhessisches) Nr. 81 im Weltkriege 1914–1918 (Frankfurt: Blazek & Bergmann, 1932).Google Scholar
Schwarte, Max, ed., Die Technik im Weltkriege (Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn, 1920).Google Scholar
Schwarte, Max, ed., Der Weltkampf um Ehre und Recht, 8 vols. (Leipzig: Alleinvertrieb durch Ernst Finking, n.d.).Google Scholar
Schwertfeger, Bernhard, Die großen Erzieher des deutschen Heeres: Aus der Geschichte der Kriegsakademie (Potsdam: Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, 1936).Google Scholar
Seeckt, General Hans von, Thoughts of a Soldier, trans. Gilbert Waterhouse (London: Ernest Benn, 1930). Originally published as Gedanken eines Soldaten (Berlin: Verlag für Kulturpolitik, 1929).Google Scholar
Shakespear, Lieutenant-Colonel John, The Thirty-Fourth Division 1915–1919: The Story of Its Career from Ripon to the Rhine (London: H. F. & G. Witherby, 1921).Google Scholar
Sheffield, Gary and Bourne, John, eds., Douglas Haig: War Diaries and Letters 1914–1918 (London: Weidenfeld & Nicolson, 2005).Google Scholar
Slim, Field-Marshal Sir William, Defeat into Victory (London: Cassell and Company, 1956).Google Scholar
Spears, Brigadier-General Edward L., Prelude to Victory (London: Jonathan Cape, 1939).Google Scholar
Steltzer, Theodor, Sechzig Jahre Zeitgenosse (Munich: Paul List Verlag KG, 1966).Google Scholar
Stosch, , Major von, ‘Beiträge zum Wiederaufbau des deutschen Heeres’, Militär-Wochenblatt, vol. 103, no. 115 (29 March 1919), 2095–8.Google Scholar
Thaer, Albrecht von, Generalstabsdienst an der Front und in der O.H.L: Aus Briefen und Tagebuchaufzeichnungen 1915–1919, ed. Kaehler, Siegfried A (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1958).